Großrazzia in Wieslocher Discothek

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 22:33, 17. Okt. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Wiesloch (Deutschland), 17.10.2006 – Rund 280 Polizeibeamte, darunter auch Kräfte eines Sondereinsatzkommandos (SEK), durchsuchten in der Nacht zum Sonntag eine Discothek in Wiesloch, die als Treffpunkt junger Russlanddeutscher in der Region gilt. Damit reagierte die Heidelberger Polizei auf eine Häufung von Schlägereien und Diebstählen in der Disco. Die Beamten beschlagnahmten sieben Baseball- und fünf Totschläger und nahmen den Betreiber der Diskothek sowie die Türsteher vorläufig fest. Insgesamt wurden Personalien von 300 Personen erfasst und über 30 Fahrzeuge durchsucht.

Quellen