Großbrand auf einer Bohrinsel vor der Westküste Indiens fordert viele Opfer

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 27. Jul. 2005 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Indien, 27.07.2005 – Ein Feuer auf einer Bohrinsel vor der Westküste Indiens 160 Kilometer von Mumbai (Bombay) entfernt hat möglicherweise zahlreiche Opfer gefordert. Die Bohrinsel wurde bei dem Brand komplett zerstört.

Gemäß dem indischen Ölminister Mani Shankar Aiyer arbeiten 200 bis 300 Menschen auf der Plattform, 52 Mitarbeiter wurden bisher gerettet.

Über die Unglücksursache ist noch nichts bekannt.

Themenverwandte Artikel

Quellen