General Motors mit sinkendem Absatz

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.
General Motors Zentrale in Detroit

Detroit (USA), 02.04.2005 - Der größte Automobilhersteller der Welt, General Motors, hat im März, arbeitstäglich bereinigt, 1 Prozent weniger Autos verkauft als im März 2004. Der Monat März hatte 2005 einen Arbeitstag mehr als im Vorjahr. Nachdem es im Vorjahr 426.114 Fahrzeuge waren, wurden dieses Jahr 414.949 Autos verkauft.

Themenverwandte Artikel

Quellen