Fußball-WM: Tintenfisch „Paul“ sagt Sieg Deutschlands im „kleinen Finale“ gegen Uruguay voraus

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 23:03, 9. Jul. 2010 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Oberhausen (Deutschland), 09.07.2010 – Der zu medialer Berühmtheit gelangte Tintenfisch „Paul“ aus dem Oberhausener Sea Life Aquarium sagt beim Spiel um den dritten Platz bei der Fußballweltmeisterschaft einen Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft über Uruguay voraus. Dem spanischen Team prophezeite das Orakel den Triumph über die Niederlande im Endspiel der Fußballweltmeisterschaft.

Zuvor hatte der Oktopus bereits die Niederlage der deutschen Mannschaft im Halbfinale gegen Spanien vorausgesagt. Um den Meeresbewohner zu einer Voraussage zu bringen, lässt man ihn im Aquarium einen Behälter mit Muschelfleisch auswählen, der mit der Flagge der jeweiligen Kontrahenten versehen ist. Bisher lag Paul bei all seinen Prognosen richtig.

Quellen