Französischer Automarkt wuchs im Mai 2016 deutlich

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 14:42, 24. Juni 2016 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Der Renault Clio, das meistverkaufte Auto in Frankreich

Paris (Frankreich), 24.06.2016 – Wie der französische Automobilverband „Comité des Constructeurs Français d’Automobiles“ (CCFA) berichtet, sind die PKW-Neuzulassungen im Monat Mai 2016 in Frankreich um 22% gegenüber dem Vorjahrmonat angestiegen. Insgesamt wurden im Mai 175.834 zugelassen. Im angefangenen Jahr 2016 liegt das Plus derzeit bei 10,5% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Laut CCFA haben von der deutlichen Steigerung vor allem die französischen Hersteller profitiert. Neben einigen zusätzlichen Verkaufstagen im Mai 2016 (im Vergleich zu Mai 2015), ist die Steigerung vor allem auf die sich bessernde Wirtschaftslage in Frankreich und der Eurozone zurückzuführen.

Den stärksten Zuwachs konnte Renault verzeichnen. Das Modell Renault Mégane überflügelte den VW Golf. Folgende Tabelle zeigt die Top 5 in absoluten Zahlen (Mai 2016):

Marke Absatz Vergleich Mai 2015
Renault 34.260 +33 %
Peugeot 30.994 +24 %
Citroen 18.540 +30 %
VW 12.700 +8 %
Dacia 9.457 +39 %

Für den Markt der gesamten Europäischen Union hat der europäische Automobilverband ACEA die Veröffentlichung seiner Daten aus Mai 2016 zum 15.06. angekündigt.


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen


Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

Wikinews-logo.svg   Portal:Automobilindustrie

Quellen[Bearbeiten]