Flugzeugabsturz neben Wohngebiet in Bielefeld: Vier Tote

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 22:08, 31. Mai 2010 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Bielefeld (Deutschland), 31.05.2010 – Knapp 50 Meter neben einem Wohngebiet bei Bielefeld stürzte ein viersitziges Sportflugzeug aus bislang ungeklärter Ursache im Landeanflug in ein Waldgebiet im Ortsteil Senne ab. An Bord der einmotorigen Maschine befand sich eine Firmendelagation auf dem dienstlichen Flug aus dem polnischen Kattowitz nach Bielefeld, wo die Passagiere um 10:32 Uhr auf dem Flugplatz Windelsbleiche zwischenlanden wollten. Dabei kamen zunächst drei Menschen ums Leben, eine Sekretärin erlag wenig später an ihrem 27. Geburtstag im Krankenhaus während einer sofort eingeleiteten Notoperation ihren Verletzungen. Die Obduktion der Leichen wurde angeordnet. Ebenso hat die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung Ermittlungen zur Absturzursache aufgenommen.

Themenverwandte Artikel

Quellen