Erfolgreicher Außenbordeinsatz an der Internationalen Raumstation

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Washington D.C. (USA) / Moskau (Russland), 19.08.2005 – Die beiden momentan auf der Internationalen Raumstation ISS befindlichen Raumfahrer Sergei Konstantinowitsch Krikaljow und John L. Phillips haben gestern erfolgreich einen Außenbordeinsatz, der auch „Weltraumspaziergang“ genannt wird, absolviert. Der Einsatz begann um 21:02 Uhr MESZ und endete fünf Stunden später um 02:00 Uhr MESZ am heutigen Tag.

Die beiden Raumfahrer wechselten ein russisches Biologie-Experiment aus und holten Sensoren zur Messung der Radioaktivität wieder rein. Außerdem wurde ein japanisches Materialexperiment an Bord geholt, ein russisches Materialexperiment fotografiert und eine Fernsehkamera installiert. Eine weitere geplante Aktivität, die Befestigung einer Klammer, konnte aus Zeitgründen nicht mehr durchgeführt werden, da die Astronauten für die anderen Arbeiten länger gebraucht hatten als geplant.

Themenverwandte Artikel

Quellen