Englischer Pendlerzug kam niemals pünktlich an

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 15:46, 11. Okt. 2015 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Ein Pendler-Zug der Bahngesellschaft Southern

London (Vereinigtes Königreich), 11.10.2015 – Englischen Medienberichten zufolge kam der englische Pendlerzug 7:29 ab Brighton nach London Victoria (Ankunft: 8.35) der Southern im Jahre 2014 niemals pünktlich an. Der Zug ist als „Zug der Schande“ (englisch: train of shame) bekannt. Von 240 Fahrten sind alle verspätet in London angekommen oder ausgefallen.

Auch die beiden zeitnahen Züge mit den Abfahrtszeiten 7:14 und 7:44 sind zu 98-99 % verspätet gewesen. Eine Jahreskarte für die Strecke Brighton–London kostet £ 4000 (ca. 5400 €). Dies ist teurer als die Bahncard 100 (4090 €), eine Karte für das gesamte Netz der Deutschen Bahn.

Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen / Kommentare ansehen

Quellen[Bearbeiten]