Endstation Maisfeld für PKW in Ibbenbüren

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 15:36, 23. Okt. 2005 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Ibbenbüren (Deutschland), 17.10.2005 – Am Samstagabend ereignete sich im Ibbenbürener Ortsteil Bockraden ein Verkehrsunfall. Dabei wurde eine Person schwer verletzt.

Ein junger Mann im Alter von 23 Jahren fuhr mit seinem PKW von Ibbenbüren in Richtung Schlickelde. Auf der Alten Bockradener Straße verlor er am Ende einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto. Er schleuderte über die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen Baum. Der Wagen blieb anschließend in einem Maisfeld stehen.

Rettungskräfte brachten den Mann umgehend zur Notversorgung ins Klinikum Ibbenbüren. Der PKW hat nur noch Schrottwert, der Totalschaden wird auf rund 5.100 Euro geschätzt.

Themenverwandte Artikel

Quellen