Ende des Streiks im öffentlichen Dienst

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 20:01, 5. Mrz. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Hamburg (Deutschland), 01.03.2006 – Die kommunalen Arbeitgeber und ver.di haben sich auf eine wöchentliche Arbeitszeit von 38,8 Stunden geeinigt. Bei körperlich schwerer Arbeit bleibt die Arbeitszeit bei 38,5 Stunden pro Woche. 42 Prozent der Arbeitnehmer stimmten für ein Streik-Ende, wobei ein Anteil von 25 Prozent nötig gewesen wäre. Damit ist der Streik in Hamburg beendet. Abhängig ist die Arbeitszeit laut Tarif jetzt von der Kinderzahl und dem Alter der Arbeitnehmer und ihrem Verdienst.

Quellen

  • tagesschau.de: „Ende des Streiks“ (01.03.2006) B stop.svg Quelle nicht mehr online verfügbar