Dr. Jürgen Emig packt aus, Harald Frahm in Haft

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Frankfurt am Main (Deutschland), 14.07.2005 – Der unter Korruptionsverdacht stehende ehemalige Sportchef des Hessischen Rundfunks (hr), Dr. Jürgen Emig, ist am Mittwoch von der Staatsanwaltschaft vernommen worden und hat dabei „detaillierte Aussagen“ gemacht.

Der hr hat mittlerweile seinen ehemaligen Sportchef fristlos entlassen, wie der Intendant Helmut Reitze heute in Frankfurt mitteilte.

Emig belastete auch seinen Geschäftspartner Harald Frahm. Frahm war bereits am 29.06.2005 festgenommen worden, wegen seiner Kooperation mit der Staatsanwaltschaft wurde jedoch Haftverschonung angeordnet. Aufgrund der Aussagen von Emig wurde diese aufgehoben, seit Mittwoch sitzt Frahm in Untersuchungshaft.

Quellen