Diskussion:Wird Stefan Raab das Kanzlerduell im Herbst moderieren?

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte:
  • Übereinstimmung mit Quelle:
  • Inhalt/Neutralität:
  • Rechtschreibung, Stilistik und Grammatik:
  • Bebilderung:
  • Interwiki:
  • Formate:
  • Themenverwandte Artikel:
  • Themenportale:
  • Kategorien:
  • Kurzartikel:
  • Artikeldatum:
  • Relative Zeitangaben zum Artikeldatum ok?:
  • Veröffentlicht:
  • Eintrag auf Hauptseite:

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung


„Gegenwärtig wird in den Medien darüber spekuliert, ob der Entertainer Stefan Raab das TV-Duell zwischen Angela Merkel (CDU) und Peer Steinbrück (SPD) zur Bundestagswahl im Herbst moderieren wird.“ – …So zum Beispiel in einem Artikel auf Wikinews. -- Sloyment (Diskussion) 14:11, 21. Feb. 2013 (CET)

Welche Zeitungen liest du? --House1630 (Diskussion) 20:48, 21. Feb. 2013 (CET)

Am liebsten Wikinews natürlich… ;-) Okay, ich formuliere die Kritik mal anders: In Newsmeldungen kommt der erste Satz gewöhnlich sofort zum Punkt, um was es geht. Da der Artikel mit „Gegenwärtig wird in den Medien darüber spekuliert“ beginnt, bekommt man den Eindruck es ginge hier um die Spekulation der Medien und nicht um Stefan Raabs Moderation. Das ist eine schöne Stilblüte, zumal sich sogar dieser Artikel an der Spekulation beteiligt. Besser könnte der erste Satz z.B. so lauten: „Stefan Raab wurde von 〈ja, von wem eigentlich?〉 zum Moderator für das Kanzlerduell im Herbst vorgeschlagen“ oder „Stefan Raab hat sich als Moderator für das Kanzlerduell im Herbst beworben“. Auf die „Medien“ könnte dann z.B. so eingegangen werden: „Berichten verschiedener Tageszeitungen zufolge“ usw. Wichtig wären auf alle Fälle die Informationen, wer Stefan Raab nominiert hat, und wer letztlich die Entscheidung darüber hat. Die Überschrift sollte außerdem nicht als Frage formuliert sein. -- Sloyment (Diskussion) 13:30, 22. Feb. 2013 (CET)

Deine Kritik ist nicht nachvollziehbar. Der erste Satz kommt auf den Punkt. Deine beiden vorgeschlagenen Sätze sind viel schlechter.
Es sind offenbar noch Spekulationen, das kann/darf also gar nicht unterschlagen werden. Und das Kernthema ist und bleibt dabei 'Raabs Moderation'.
Eine 'Nomination' gibt es offenbar nicht, was auch der Artikel klarmacht.
Und eine Frage als Überschrift passt hier auch. --Itu (Diskussion) 16:18, 22. Feb. 2013 (CET)

Warum soll der erste Satz lauten: „Stefan Raab wurde von 〈ja, von wem eigentlich?〉 zum Moderator für das Kanzlerduell im Herbst vorgeschlagen“ ? Wir wissen nicht von wem und ob er vorgeschlagen wurde. Es ist noch nicht einmal bekannt, wer wann Angela Merkel dazu gefragt hat. --House1630 (Diskussion) 10:32, 23. Feb. 2013 (CET)