Diskussion:Warnung vor „gentechnisch verseuchten“ Rückständen auf Erntemaschinen nach Einsatz in Maisfeldern

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

  • Rechtschreibung geprüft: --129.70.14.2 08:21, 28. Okt. 2005 (CEST)
  • Kategorien geprüft: --Grimmik 22:04, 27. Okt. 2005 (CEST)
  • URV geprüft: -- Grimmik 22:04, 27. Okt. 2005 (CEST)
  • Übereinstimmung mit Quelle geprüft: -- Grimmik 22:04, 27. Okt. 2005 (CEST)
  • Inhalt geprüft: -- Grimmik 22:04, 27. Okt. 2005 (CEST)
  • Formate geprüft: -- Grimmik 22:04, 27. Okt. 2005 (CEST)
  • TVA geprüft: --Grimmik 22:04, 27. Okt. 2005 (CEST)
  • Themenportale geprüft: --Grimmik 22:04, 27. Okt. 2005 (CEST)
  • Status Fertig gesetzt: -- Grimmik 22:04, 27. Okt. 2005 (CEST)
  • Auf Hauptseite eingetragen (erl.Franz): --Grimmik 22:04, 27. Okt. 2005 (CEST)
  • Viele inhatliche Fehler, der Artikel bringt alles durch einander. Mais ist windbestäubend und braucht keine Bienen, außerdem ist er zum Erntezeitpunkt schon über drei Monate nicht mehr fruchtbar, da er ja geerntet wird, wenn die Maiskolben reif sind. Die Verwendung der Erntemaschinen hat nichts mit dem Pollen zu tun, sondern vermischt kleinste Mengen von Genmais-Stückchen mit normalen Maisstückchen. Diese Meldung ist vermutlich von irgend jemandem frei zusammen gesponnen oder die zitierten Personen sind die Idioten.