Diskussion:Vogelgrippe auf dem Vormarsch

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte: -- Madde 15:30, 26. Dez. 2007 (CET)
  • Übereinstimmung mit Quelle: -- Madde 15:30, 26. Dez. 2007 (CET)
  • Inhalt/Neutralität: -- Madde 15:30, 26. Dez. 2007 (CET)
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: -- Madde 15:30, 26. Dez. 2007 (CET)
  • Themenportale: --
  • Kategorien: -- Madde 15:30, 26. Dez. 2007 (CET)
  • Kurzartikel: --
  • Artikeldatum + Text im Artikel: -- Madde 15:30, 26. Dez. 2007 (CET)
  • Veröffentlicht: -- Madde 15:30, 26. Dez. 2007 (CET)
  • Eintrag auf Hauptseite: -- Madde 15:30, 26. Dez. 2007 (CET)

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Quellen[Bearbeiten]

RBB Brandenburg schreibt lediglich „eine Vogelgrippe sei ausgebrochen“, nicht aber ist ausgebrochen. Eine Basler Zeitung als Quelle?, wer hat dort recherchiert?. --212.88.172.190 22:28, 26. Dez. 2007 (CET)
Hast du die als Quelle verwendeten Artikel gelesen? Es gibt sicher bessere Quellen. Der RBB-Artikel enthält aber eindeutige Aussagen. Dort steht gleich zu Beginn: „In Brandenburg gibt es den dritten Fall von Vogelgrippe innerhalb von zehn Tagen“. Der Konjunktiv wird anschließend wegen der indirekten Rede, und nicht weil der Ausbruch nur vermutet wird, verwendet (der zuständige Kreistierarzt wird indirekt zitiert) [1]. Bei den beiden Artikeln der Basler Zeitung Online handelt es sich um (wahrscheinlich gekürzte) Meldungen der Nachrichtenagentur „AP“. Welche Person das genau recherchiert hat, wird nicht angegeben. Die Autoren in den als Quelle verwendeten Artikeln geben aber an, woher die Informationen stammen („wie das Landesagrarministerium am Dienstag in Potsdam mitteilte“, „wie das Gesundheitsministerium in Jakarta mitteilte“). Es wäre gut, wenn diese Informationen Eingang in den Wikinews-Artikel gefunden hätten. Man hätte auch bei den Quellen der „Quellen“ (z.B beim zuständigen Landesagrarministerium) weiterrecherchieren können. Das ist wohl alles eine Frage des Aufwandes. Benutzer Madde hat sich die Mühe gemacht, überhaupt erst mal einen Artikel zu erstellen. Andere Benutzer haben die Möglichkeit gehabt, ihn zu erweitern und zu verbessern. Der Titel des Artikels ist aus meiner Sicht aber etwas übertrieben. --sonicR 22:52, 26. Dez. 2007 (CET)
Diese AFP-Meldung ist auch interessant. Dort heißt es: „Über Weihnachten sei dann vom vom Friedrich-Löffler-Institut auf der Insel Riems bestätigt worden, dass es sich um den auch für Menschen gefährlichen H5N1-Virus handelt.“ („sei“ wegen dem indirekten Zitat der zuständigen Behörden). Die Aussagen des Friedrich-Loeffler-Instituts sollten seriös sein. --sonicR 23:02, 26. Dez. 2007 (CET)
Tut mir sehr leid aber eine Friedrich-Loeffler-Institut Homepage [2] findet (Stand 26. Dezember 2007) es nicht wert unter NEWS oder aktuelles über einen angeblichen Vogelgrippe-Fall in Brandenburg zu berichten, es finden sich auf der Homepage nur allgemeine Informationen wie zum Beispiel eine allgemeine „Risikobewertung zu zur Einschleppung von hochpathogenem H5N1 Virus in deutsche Nutzgeflügelbestände 17.12.2007.“ .--212.88.172.190 00:16, 27. Dez. 2007 (CET)