Diskussion:Verteidigungsministerium bestätigt: Zwei deutsche Bundeswehrsoldaten tot

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Neueste Meldung[Bearbeiten]

von heute Nachmittag (dpa). Gruß -- Rätoro 26. Jun 2005 13:24 (UTC)

ISAF schließt auch Anschlag in Afghanistan nicht ...

Kabul (dpa) - Der Hintergrund des Todes zweier deutscher Soldaten nahe Kundus ist noch nicht eindeutig geklärt. Die Bundeswehr spricht zwar von einem Unfall, die Internationale Schutztruppe ISAF will aber auch einen Angriff nicht ausschließen. Die beiden Soldaten waren bei der Explosion von Munition ums Leben gekommen. Ein deutscher Soldat wurde verletzt. Er und ein verletzter Afghane sollen nach Deutschland geflogen werden. In Afghanistan sind rund 2000 deutsche ISAF-Soldaten stationiert. Bislang wurden 16 von ihnen bei dem Einsatz getötet.