Diskussion:Vatikan fordert Entschuldigung von Williamson wegen Holocaust-Leugnung

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.


⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Artikelkonzept[Bearbeiten]

Geplant ist ein Folgeartikel zu den Artikeln über die Rehabilitierung von vier Bischöfen der Pius-Bruderschaft durch den Vatikan und ihre Folgen.

Stichworte[Bearbeiten]

  • die heutige Erklärung des Vatikans
  • die öffentliche Debatte über die Entscheidung des Vatikan in Deutschland sowie die Äußerungen Merkels dazu
  • Reaktionen jüdischer Organisationen auf die Erklärung
  • weitere Reaktionen von deutschen Bischöfen

Quellen[Bearbeiten]

Artikelstatusprotokoll[Bearbeiten]

  • Artikelkonzept und erste Textversion: --Wolf-Dieter 19:25, 4. Feb. 2009 (CET)Antworten[Beantworten]
  • Artikel im Entstehen seit 19:25, 4. Feb. 2009 (CET)
  • eine Formulierung um 21:59 Uhr noch mal geändert, siehe Disk. unten, inhaltlich m.E. aber nicht so entscheidend, dass eine Veröffentlichung noch heute unterbleiben müsste (?). Gruß --Wolf-Dieter 22:54, 4. Feb. 2009 (CET)Antworten[Beantworten]

Hinweise und Bemerkungen[Bearbeiten]

Andernfalls könne Richardson nicht wieder Bischof sein.[Bearbeiten]

Gibt es da eine Vatikan Quelle? "wieder Bischof" (war er ja nicht) wär ein Drohen mit Belohnung. --Pirat-som 20:20, 4. Feb. 2009 (CET)Antworten[Beantworten]

Ich habe es aus dieser Quelle: Spiegel Online, die sich auf das Staatssekretariat des Vatikans beruft. Darin war von der Wiederzulassung zu bischöflichen Funktionen in der katholischen Kirche die Rede. --Wolf-Dieter 20:53, 4. Feb. 2009 (CET)Antworten[Beantworten]
dpa Widerruf-Forderung des Vatikans im Wortlaut --Pirat-som 21:24, 4. Feb. 2009 (CET)Antworten[Beantworten]
Kein Widerspruch zu der anderen Quelle, oder? (W. muss muss, um seine bischöflichen Funktionen innerhalb der Kirche zurückzuerhalten, in unmissverständlicher Weise öffentlich von seinen Erklärungen zur Shoah - die dem Papst nicht bekannt waren - Abstand nehmen.) Gruß --Wolf-Dieter 21:57, 4. Feb. 2009 (CET)Antworten[Beantworten]