Diskussion:Urteil zum Concorde-Absturz: Geldstrafe von 200.000 Euro gegen Continental-Airlines

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte: --
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: --
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --
  • Kurzartikel: --
  • Artikeldatum + Text im Artikel: --

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Artikelstatusprotokoll[Bearbeiten]

  • Artikel im Entstehen: --Wolf-Dieter 21:21, 6. Dez. 2010 (CET)
  • Veröffentlicht: --Wolf-Dieter 23:36, 6. Dez. 2010 (CET)
  • im Newsticker der Hauptseite verlinkt: --Wolf-Dieter 23:36, 6. Dez. 2010 (CET)
  • als Aufmacher gekennzeichnet: --Wolf-Dieter 23:36, 6. Dez. 2010 (CET)

Unverständlicher Satz[Bearbeiten]

"Der Hinweis der US-amerikanischen Verkehrsbehörde NTSB, wonach es in 65 Fällen zuvor zum Platzen von Reifen mit umherwirbelnden Gummibrocken gekommen war, wurde von dem Gericht nicht als strafwürdiges Fehlverhalten gewertet." Der Hinweis der Verkehrsbehörde war sicherlich kein potentiell strafwürdiges Fehlverhalten, sondern das worauf hingewiesen wurde, oder? Ich weiss aber auch nicht genau, wie der Satz gemeint war. In den Quellen kann ich keinen Beleg finden, dass alle 65 Fälle von der NTSB gemeldet wurden. --Zeitlupe 11:21, 7. Dez. 2010 (CET)

Du hast Recht, der Satz verkürzt den Zusammenhang. Eine Umformulierung würde jedoch zwei oder drei Sätze erfordern. Daher habe ich den Satz jetzt ganz herausgenommen. Gruß --Wolf-Dieter 12:20, 7. Dez. 2010 (CET)