Diskussion:US-Soldaten begehen Kriegsverbrechen an irakischen Zivilisten

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mindeststandards: W-Fragen[Bearbeiten]

  • Wer hat? amerikanische Marine-Soldaten
  • Was getan? irakische zivilisten getötet
  • Wann? 19. November 2005
  • Wo? in der irakischen stadt hadith
  • Wie? mit ihren waffen, schüsse in kopf und rücken
  • Warum? weil sie mit der situation wohl überfordert waren (ein amerikanischer GI ist im einsatz gestorben)

Tilmandralle 14:33, 28. Mai 2006 (CEST)


Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die „Texte bzw. Inhalte“ in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechtsverletzung: --
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: --
  • Rechtschreibung: -- Tilmandralle 14:31, 28. Mai 2006 (CEST)
  • Interwiki: -- Tilmandralle 14:31, 28. Mai 2006 (CEST)
  • Formate: -- Tilmandralle 14:31, 28. Mai 2006 (CEST)
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: -- Tilmandralle 14:31, 28. Mai 2006 (CEST)
  • Artikeldatum + Text im Artikel: --
  • Artikelstatus: Fertig: --
  • Eintrag auf Hauptseite/Kategorie:Veröffentlicht: --

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung


Quelle[Bearbeiten]

Daraus Zu diesem Ergebnis kommt ein noch unveröffentlichter Untersuchungsbericht des US-Militärs, wie die "Los Angeles Times" und die "New York Times" heute unter Berufung auf Quellen aus Kongress, Verteidigungsministerium und Militär übereinstimmend berichten. – Schön wären Los Angeles Times und New York Times als Quellen verfügbar zu haben. Unrealistisch schön wäre der Untersuchungsbericht. :) Mal schauen, ob die beiden Zeitungen die entsprechenden Zeitungsberichte – in der Anname, dass sich SPON darauf bezieht – auch auf ihren Websites frei zugänglich veröffentlicht haben. MfG --Blaite 16:15, 27. Mai 2006 (CEST)

Hilfe[Bearbeiten]

Sean Heron, ich brauche deine Hilfe. Was ist die genaue Übersetzung für "congressional and defense officials" und "Congressional, military and Pentagon officials"? Diese ganzen officials machen mich ganz verrückt :-) Danke im Voraus, Tilmandralle 11:32, 28. Mai 2006 (CEST)

Erstmal, ich hab deine Übersetztung schon gelesen gehabt, und fand sie gut :D . Es gab nix wo ich dachte: das muss geändert werden (ich hätte vielleicht den Prüfungspunkt abhacken sollen...). Jetzt wo dus sagst, muss ich dir aber zustimmen, bedienstete ist da nicht optimal. Ich glaube Sprecher kommt am besten an das ran was gemeint ist. Ich änders gleich. Kannst du mir dann auch den gefallen tun und einen Blick auf "meinen" Artikel schmeißen :D ? Wär toll, danke :) . Gruß Sean Heron 11:40, 28. Mai 2006 (CEST)

Ich werde mein Auge gleich auf deinen Artikel schmeißen *flopp* :-)) Tilmandralle 11:41, 28. Mai 2006 (CEST)

Gut :D. zum Bild noch: ich war auch nicht ganz glücklich mit meinem Untertitel (weil ich auch gleich dran dachte, dass es danach ausschauen könnte, als wären das die beschuldigten Soldaten. Aber ich finde den jetztigen Untertitel "unterstellt" das noch viel mehr, auch wenns mit (Symbolfoto) relativiert wird. Ich weiß aber auch nicht so ganz was jetzt besser wäre... :/ . Gruß Sean Heron 11:46, 28. Mai 2006 (CEST)

Hast Recht. Vielleicht sollten wir es einfach rausnehmen. Oder wir nehmen tatsächlich deine Version. Also ganz generell: "US-Soldaten im Irak", obwohl das den Sachverhalt nicht wirklich auf den Kopf trifft und ein bißchen sehr schwammig ist. Mal gucken, ob die anderen "Symbolphoto" ok finden, ansonsten können wir ja noch mal über den Untertitel brüten. Gruß, Tilmandralle 11:49, 28. Mai 2006 (CEST)

Ich seh hier nicht so viele Bilder, aber in der en.wikinews hat ich den Eindruck, das der Untertitel tatsächlich nur zur Beschreibung des Bildes verwendet wird, und das find ich eigentlich auch gut so. Ich mag das z.B. im Spiegel gar nicht, das die unter Bilder zitate aus dem Text nehmen, was dann teilweise einen Eindruck erweckt, der überhaupt nicht stimmt. Deshalb hab ichs jetzt zurückgeändert, du hast ja gemeint, dass ginge für dich OK :) . Gruß Sean Heron 12:32, 28. Mai 2006 (CEST)

Titel[Bearbeiten]

Warum steht Massaker in Anführungszeichen. Entweder war es eins oder es war keins. Die Anführungszeichen lesen sich jetzt so: «ein so genanntes Massaker». Gruß --Wolf-Dieter 15:01, 28. Mai 2006 (CEST)

Sean wollte damit ausdrücken, dass es Leute gibt, die diesen Vorfall als Massaker bezeichnen. Mir gefällt es auch ohne Anführungszeichen. Vielleicht verschieben wir ihn? Tilmandralle 15:28, 28. Mai 2006 (CEST)

Ich hab nix dagegen wenn ihrs zurückverschiebt, will aber nochmal drauf hinweisen, das Massaker ein recht schwammiger Begriff ist, und ich ihn deshalb in Anführungszeichen. Es ist tatsächlich ein "so genanntes" Massaker, da der Menschenrechtler es so bezeichnete. Ich finde es schwierig, eine Tat bei der 30 Menschen ermordet wurden, ohne weiteres mit anderen "Massakern" auf eine Stufe zu stellen, bei denen teilweise hunderte oder tausende Menschen getötet wurden. Aber wie gesagt, mein Wort ist nicht Gesetz, änderts ruhig wieder um :) . Gruß Sean Heron 15:42, 28. Mai 2006 (CEST)

Wie wärs mit: US-Soldaten töten in einem "Massaker" 30 irakische Zivilisten ? Oder: US-Soldaten töten in 30 irakische Zivilisten, die Tat wird als "größtes Kriegsverbrechen seit Beginn des Irakkriegs" und als "Massaker" bezeichnet. Beides nicht so optimal, ich weiß... Gruß Sean Heron 15:48, 28. Mai 2006 (CEST)

Hab ich es verbockt oder ist es gut so? Tilmandralle 16:15, 28. Mai 2006 (CEST)

Verbockt auf keinen Fall :) . Das finde ich recht sachlich. Ist nur nicht klar, was genau geschehen ist, aber das steht ja auch im Artikel :D . Gruß Sean Heron 16:34, 28. Mai 2006 (CEST)