Diskussion:Tropensturm Lee: Buschfeuer in Texas und Überschwemmungen im Nordosten der USA

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte: --
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: --
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --Matthiasb 14:11, 14. Sep. 2011 (CEST)
  • Kurzartikel: sicher nicht --Matthiasb 14:11, 14. Sep. 2011 (CEST)
  • Artikeldatum + Text im Artikel: --Matthiasb 14:11, 14. Sep. 2011 (CEST)
  • Veröffentlicht: --Matthiasb 23:11, 14. Sep. 2011 (CEST)
  • Eintrag auf Hauptseite: --Matthiasb 23:11, 14. Sep. 2011 (CEST)
  • Halbsperre nach Veröffentlichung: --
  • Meinungsseite nach Veröffentlichung angelegt: --

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Artikelstatusprotokoll[Bearbeiten]

  • Artikel angelegt, in Bearbeitung, Prüfschema erstellt --Matthiasb 13:27, 9. Sep. 2011 (CEST)
  • Stopp-Schild aufgehoben, Abschnitt zu Buschbränden in Texas erweitert (more to come, Perry vs. White House) --Matthiasb 21:10, 9. Sep. 2011 (CEST)
Die Feuer sollten sich auch noch in der Überschrift niederschlagen. --Itu 02:04, 10. Sep. 2011 (CEST)
Stimmt, daher habe ich den Artikel verschoben. Recht so? JARU 08:30, 11. Sep. 2011 (CEST)
Ja. --Itu 10:12, 11. Sep. 2011 (CEST)
Hab's noch mal angepaßt, denn der flüchtige Leser hätte meinen können, wir hätten Texas nach Nordosten verschoben. ;-) --Matthiasb 16:50, 13. Sep. 2011 (CEST)
Status Nicht veröffentlichen noch aktiv? JARU 18:48, 13. Sep. 2011 (CEST)
Ich nähere mich dem Ende ;-) Noch die Meßpegelkontroverse und dann kanns in die Schlußredaktion. --Matthiasb 20:57, 13. Sep. 2011 (CEST)
  • Mehrfach erweitert um Aspekte des Hochwasserschutzes, Auswirkungen und statistische Angaben. --Matthiasb 21:38, 13. Sep. 2011 (CEST)
Wer aufmerksam liest, stellt bei den Opferzahlen zwei kleine Unstimmigkeiten fest. Zum einen bei Virginia ist von drei Toten die Rede, aber nur zu zweien ist eine nähere Angabe vorhanden. Außerdem heißt es am Ende, in den Sudstaaten seien vier Menschen umgekommen, was auch stimmt, doch im Text näher erwähnt werden nur der Surfer und die beiden Brandopfer. Eine vierte Person wurde in Mississippi oder Alabama in ihrem Auto vom Hochwasser erfaßt, nur ist die Suche nach einer Quelle, die das belegt zeitraubend. Mal sehen, vielleicht hilft w:en:Tropical Storm Lee (2011) weiter.
  • Noch geplant: Kontroverse um Funktonsfähigkeit des Pegels in Wilkes-Barre, dabei ist zu streifen, daß dieser und wohl hunderte weitere Meßstationen in den USA am 30. September ihren Betrieb einstellen, Stichwort: Haushaltseinsparungen, die Tea Party halt, nach dem Motto "Leben retten durch schnellere und bessere Informationen sind unnötig, wer nahe am Wasser baut, ist selber schuld." Es geht übrigens um den wirklich horrenden Betrag von 2,4 Millonen US-Dollar für die Bundesstaaten Pennsylvania und New York, die der Kongress streichen will. --Matthiasb 21:38, 13. Sep. 2011 (CEST)
  • Artikel fertig, kann in die Schlußredaktion. --Matthiasb 10:10, 14. Sep. 2011 (CEST)
Ich hab noch ein paar Fragen in den Text kommentiert und noch nicht veröffentlichen gesetzt. --Diwas 17:36, 14. Sep. 2011 (CEST)

Fragen[Bearbeiten]

Südstaat Staat Feuer Seegang Hochwasser Verkehr Nässe Summe
ja Alabama 1 1 2
nein Maryland 1 1
nein Pennsylvania 12 12
ja(?) Texas 4 1 5
ja(?) Virginia 3 3
Summe 4 2 16 1 23

--Diwas 17:55, 14. Sep. 2011 (CEST) Insgesamt 23 Tote

Autsch, jetzt wirds aber gründlich. --Itu 18:08, 14. Sep. 2011 (CEST)

, stimmt meine Tabelle? Fragen nochmal im Überblick:

Durch diese Auswirkungen des Tropensturmes sind insgesamt mindestens 20 Menschen gestorben<!--hier fehlen als Todesursachen Feuer und Seegang, kommen die dazu oder sind die eingerechnet?-->

„Es ist schwieriger als es sein sollte, diesen Typ<!--[Räumgerät] ? --> vom <!-- war nicht „von“ richtig? oder sollte es besser heißen „Bundesvermögen dieser Kategorie“?--> Bundesvermögen von der föderalen Regierung freizukriegen“

Einzugsgebiet des Susquehanna River und dessen westlichem Arm<!--Einzugsgebiet des ... westlichen Arms?-->

das 5.000 Einwohner zählende West Pittston, auf dem<!-- besser am? an dem?--> westlichen Flussufer.

Insgesamt gehen auf das Konto von Tropensturm Lee 21 Tote, <!--23?-->einschließlich der fünf <!--sieben? zehn?-->Opfer in den Südstaaten.

Rund 2,4 Millionen US-Dollar sind <!--jährlich?>notwendig

--Diwas 18:13, 14. Sep. 2011 (CEST)

Mal von hinten her, das scheint unter Auslassung der Zählfrage schneller: jährlich ist richtig. Der Ausdruck auf dem Ufer ist für mich was anderes als am Ufer. Am Ufer kann sowohl in der Nähe der Uferlinie im Wasser als auch nahe am Wasser an Land sein. Die Beschreibung auf dem Ufer ist eindeutig im trockenen. Was aber nochmal mit der Realitat (= Landkarte) abgecheckt werden muß: der betreffende Fluß verläuft an der Stelle in etwa in Ost-West-Richtung, weswegen vermutlich nördliches oder nordwestliches Ufer heißen müßte. Die Genitiv-S bei der Bildbeschreibung ist klar, bezieht sich auf den Fluß. Bei dem Zitat isses ein bisserl schwierig. Perry benutzt tatsächlich das Wort Typ, Kategorie wäre als freiere Übertragung sicher flüssiger und mMn auch vertretbar?! Bei den Auswirkungen des Sturmes sind (theoretisch) alle eingerechnet. In einem WP-Artikel über den Sturm würden die beiden verbrannten Personen in Texas und der Verkehrsunfalltote in Alabama als sogenannte indirekte Tote gezählt, alle anderen als direkte Opfer. Nun zur Tabelle.
  1. Texas, Alabama sind Südstaaten, Virginia zählt zu den Mittelatlantikstaaten. Hier geht es nicht um Nord gegen Süd aus dem Bürgerkrieg, sondern um die regionale Einteilung, wie sie das w:Office of Management and Budget vornimmt.
  2. Zur Zahl, zählen wir noch mal:
    1. Texas: einer ertrunken, zwei verbrannt: insgesamt drei
    2. Alabama: einer ertrunken, einer autoverunfallt: insgesamt zwei
      • Zwischensumme Südstaaten: fünf
    3. Pennsylvania: nicht näher spezifiziert: insgesamt zwölf
    4. Maryland: nicht näher spezifiziert: insgesamt einer
    5. Virginia: zwei im Fairfax County, einer im Anne Arubel County: insgesamt drei
      • Zwischensumme Mittelatlantikstaaten: sechzehn
      • Gesamtsumme: einundzwanzig
Wieso kommst du bei Texas auf fünf? --Matthiasb 18:51, 14. Sep. 2011 (CEST)
Ah, hab's kapiert. Aber bei den zweien in Nordosttexas ist nicht klar, inwieweit dieser Brand mit dem Sturm in Zusammenhang gebracht werden kann. Zumindest aus den von mir gelesenen Artikeln (nicht nur den als Quellen angegebenen geht das nicht hervor. --Matthiasb 18:56, 14. Sep. 2011 (CEST)
Ja richtig, ich hab einfach alle erwähnten gezählt. Danke, jetzt hab ich keine weiteren Fragen mehr. --Diwas 19:53, 14. Sep. 2011 (CEST)

Ach doch, sollte es besser heißen Durch diese Auswirkungen des Tropensturmes sind insgesamt mindestens 21 Menschen gestorben. denn dort werden nur Hochwasser erwähnt, kein Feuer, kein Seegang. --Diwas 19:56, 14. Sep. 2011 (CEST)