Diskussion:Thailand: Chiang Mai überflutet, drei weitere Regionen werden evakuiert

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Titel falsch[Bearbeiten]

Siehe dazu: Diskussion:Nach einem Vulkanausbruch in Peru wurde ein Dorf evakuiert (Fehler in der Überschrift) -- Ullrich 01:03, 25. Apr. 2006 (CEST)

Der Titel ist m.E. so schon richtig. Siehe dazu: Diskussion:Nach einem Vulkanausbruch in Peru wurde ein Dorf evakuiert Gruß --Wolf-Dieter 01:27, 25. Apr. 2006 (CEST)

„Artikelstatus:Nachbesserung“ bitte wieder entfernen. --Wolf-Dieter 01:33, 25. Apr. 2006 (CEST)

Wo steht dass der „Artikelstatus:Nachbesserung“ nur vom Antragsteller entfernt werden darf. Meines Wissens nach trifft das nur für Einsprüche zu. Wörtlich steht in Hilfe:Artikelstatus "Den „Artikelstatus: Nachbesserung“ kann jeder Benutzer aus einem Artikel entfernen, sobald er festgestellt hat, dass die Nachbesserungen zufriedenstellend erfolgt sind." -- Genius 10:58, 25. Apr. 2006 (CEST)
Das weiß ich auch. Ich wollte nur höflich sein. Das ist wohl für manche Leute ungewöhnlich. Vor allem wollte ich demjenigen Nutzer, der diesen Status gesetzt hat, die Möglichkeit geben, seinen Irrtum selbst zu bemerken. --Wolf-Dieter 12:31, 25. Apr. 2006 (CEST)
Was den Titel angeht: Sehe ich nicht wie Wolf-Dieter. Laut Wikipedia können keine Menschen evakuiert werden. Der Titel sollte tatsächlich geändert werden. Gruß -- Genius 10:59, 25. Apr. 2006 (CEST)
Nachtrag. Bei Wikipedia habe ich einen solchen Artikel nicht gefunden. Aber bei Wiktionary. Dort steht unter evakuieren:
Bedeutungen
[1] ein Vakuum erzeugen
[2] ein gefährdetes Gebiet von Bewohnern räumen
[3] Bewohner/ Einwohner zur Sicherheit in ein anderes Gebiet bringen/ aussiedeln


Antwort an Genius: Deine Antwort ist nicht gerade genial (sorry für das Wortspiel) Wikipedia ist nun wirklich nicht maßgebend. Selbstverständlich können Menschen evakuiert werden! Siehe dazu beliebige (ausführliche) Wörterbücher. Ich habe in obiger Diskussionsseite auf Wahrig, Deutsches Wörterbuch und auf Brockhaus, Deutsches Wörterbuch verwiesen. Da steht es so, wie ich gesagt habe.
Hier noch mal die Auszüge, falls der Verweis oben nicht zur Kenntnis genommen wurde:
  • Laut „Wahrig, Deutsches Wörterbuch“ bedeutet „evakuieren“ auch: „Personen aus einem Gebiet entfernen, aussiedeln.“
  • Oder wie wär's mit dem „Brockhaus, Deutsches Wörterbuch, I, S. 1124“? Da heißt es: ... „wegen drohender Gefahr aus einem [Wohn]platz wegbringen, [vorübergehend] aussiedeln: Die Bewohner [aus einem Gebiet, Haus] e.; … wenn seine Mutter und Großmutter nicht bald auf das Land evakuiert würden (Mishima [Übers.] Maske 97); die Bewohner der Etage mussten für eine Nacht in ein Hotel evakuiert werden (MM 21.12.87, 15); eine nach Freiburg evakuierte Familie“ usw. (alle Einfügungen in eckigen Klammern im Original (--Wolf-Dieter)

Und noch eins: Das Brockhaus-Wörterbuch ist nicht irgendein Wörterbuch, sondern wird herausgegeben vom Wissenschaftlichen Rat der Duden-Redaktion.

Siehe auch folgende Beispiele (Schlagzeilen von Pressemeldungen):

... und viele andere sind dazu im Netz zu finden. Siehe dazu die Ergebnisse beliebiger Suchmaschinen. Das ist allgemeiner Sprachgebrauch.

Vielleicht sollte ich den Wikipedia-Artikel mal editieren. Wenn's dort so steht, ist es eben falsch! Das ist allgemeiner Sprachgebrauch. Und nach maßgeblichen Standardwerken ist es nun mal Fakt, dass dieses Verb sowohl im Sinne von „ein Gebäude wird evakuiert" und „Menschen werden aus einem Gebäude evakuiert“ gebraucht werden kann. Gruß --Wolf-Dieter 12:31, 25. Apr. 2006 (CEST)

Ich werde den Artikelstatus:Nachbesserung jetzt entfernen. Gruß --Wolf-Dieter 12:31, 25. Apr. 2006 (CEST)

Laut Wikipedia Evakuierung ist der Titel eindeutig falsch. Ich werde jetzt den Titel verschieben. Grüße -- Renee 16:15, 25. Apr. 2006 (CEST)
Deine Auffassung ist nicht richtig. Ich widerspreche der Verschiebung ausdrücklich. Wikipedia ist erstens nicht maßgeblich. Und wie du siehst, wurde der Eintrag bei Wikipedia inzwischen (von mir) geändert. Zweitens wäre es wirklich schön, wenn du die hier vorgebrachten Argumente einmal zur Kenntnis nehmen würdest. Was ist mit „Wiktionary“? Was ist mit dem Duden (= Brockhaus)? Was ist mit „Wahrig, Deutsches Wörterbuch“? Was ist mit dem allgemeinen Sprachgebrauch (siehe obige Links – Wesentliche deutsche Medien (Spiegel, FAZ, dpa, AFP) habe ich bereits zitiert. Was brauchst du eigentlich noch, damit du mal einen anderen Standpunkt als den eigenen (Laut Wikipedia ist das falsch. Laut Wikipedia ist das falsch. Laut Wikipedia ist das falsch. Laut Wikipedia ist das falsch. ...) akzeptieren kannst? Anstatt gebetsmühlenartig diesen irrelevanten Bezug zu Wikipedia zu wiederholen, solltest du vielleicht einmal auf die vorgebrachten Argumente eingehen. Gruß --Wolf-Dieter 17:27, 25. Apr. 2006 (CEST)
Noch ein Wörterbucheintrag (Urheber: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften), bei dem an erster Stelle, die hier ursprünglich verwendete Bedeutung verwendet wird. Es mag sein, dass dies nicht dem Ursprung des Wortes entspricht, im Sprachgebrauch wird diese neuere Bedeutung aber häufig verwendet, und wurde daher in die seriösen, wissenschaftlich fundierten Wörterbücher aufgenommen. --sonicR 17:35, 25. Apr. 2006 (CEST)