Diskussion:Terrorismusabwehr: 132 Millionen Euro für Internetbeobachtung

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die „Texte bzw. Inhalte“ in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte: --
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: --Franz 08:50, 17. Okt. 2006 (CEST)
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --Franz 08:50, 17. Okt. 2006 (CEST)
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --
  • Kurzartikel: --
  • Artikeldatum + Text im Artikel: --Franz 08:50, 17. Okt. 2006 (CEST)
  • Artikelstatus: Fertig: --Franz 08:50, 17. Okt. 2006 (CEST)
  • Eintrag auf Hauptseite/Kategorie:Veröffentlicht: --Franz 08:50, 17. Okt. 2006 (CEST)

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Artikelkonzept[Bearbeiten]

Geplant ist ein Artikel zur Fortschreibung von Planungen verstärkter Beobachtung des Internets in Deutschland.

Stichworte[Bearbeiten]

  • Haushaltsberatungen
  • Äußerungen von Staatssekretär Hanning zum Hintergrund
  • Hintergrundinfos zur Personalie: August Hanning

Quellen[Bearbeiten]

Statusprotokoll[Bearbeiten]

  • Artikelkonzept: --Wolf-Dieter 17:47, 16. Okt. 2006 (CEST)
  • Artikel im Entstehen seit 17:47, 16. Okt. 2006 (CEST)

Kommentare und Hinweise[Bearbeiten]

  • Zur Frage des genauen Zeitpunkts, wann die Haushaltsberatungen stattgefunden haben, kann ich keine näheren Angaben machen. Diese finden meines Wissens ständig parallel zu allen anderen parlamentarischen Aktivitäten des Deutschen Bundestages statt. In der Regel im Finanzausschuss, aber darüber schweigen sich die Quellen aus. Auch die Internetseiten des Finanzauschusses geben keinen genaueren Aufschluss, wann genau diese Beratungen stattgefunden haben. Gruß --Wolf-Dieter 12:39, 17. Okt. 2006 (CEST)
Nur mal als Frage: Wie lange soll dieser Artikel noch auf Halde liegen? Gruß --Wolf-Dieter 19:32, 17. Okt. 2006 (CEST)
Ich habe auch schon geschaut, scheint sich nicht näher eingrenzen zu lassen. Ich ziehe dann den Mängelhinweis zurück. Grüße --Franz 20:35, 17. Okt. 2006 (CEST)