Diskussion:Tepco bekommt havariertes Atomkraftwerk in Fukushima nicht unter Kontrolle

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schöner Artikel! Danke. -- SuPich (Tux) [Diskussion] [Beiträge] um 17:58, 8. Aug. 2013 (CEST)

Schöner wäre es noch gewesen wenn der Autor ein einmaliges Gegenlesen abgewartet hätte(was zumindest nicht erkennbar ist) --Itu (Diskussion) 19:53, 8. Aug. 2013 (CEST)
Bin im Artikelschreiben noch etwas ungeübt - Die Logs in "Letzte Änderungen" zeigten, das bis nachmittag kaum jemand aktiv war, dann besser wohl bis zum Abend warten? Gruß 11:08, 9. Aug. 2013 (CEST)


Die Selbstausrechnung "(Jahresvolumen: 150 000 Tonnen)" ist relativ überflüssig. --Itu (Diskussion) 22:48, 8. Aug. 2013 (CEST)

Erst die Multiplikation machte mir die Kurzfristigkeit der Maßnahmen deutlich: 150000 Jährlich allein vom Grundwasser wohl dazu das Kühlwassser - die zusätzlichen 400000 reichen nicht lange ... Gruß Charis (Diskussion) 11:08, 9. Aug. 2013 (CEST)

Fehler?[Bearbeiten]

Die Genshiryoku Kisei-chō (die neue japanische Atomaufsichtsbehörde) ist laut Wiki dem Genshiryoku Kisei Iinkai, einer Behörde des Umweltministeriums, untergeordnet. Indirekt ist die Atomaufsicht also sehr wohl dem Umwelt-, nicht aber dem Wirtschaftsministerium untergeordnet!

(s. auch: Japanische Atomaufsichtsbehörde)

--134.176.205.139 03:14, 12. Aug. 2013 (CEST)