Zum Inhalt springen

Diskussion:Streikaussetzung: Verhandlungen mit Vermittlern – GDL geht gegen Verbot vor

Seiteninhalte werden in anderen Sprachen nicht unterstützt.
Abschnitt hinzufügen
aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Letzter Kommentar: vor 16 Jahren von Chirak in Abschnitt Schlichter

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte: --
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: --
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --
  • Kurzartikel: --
  • Artikeldatum + Text im Artikel: --
  • Veröffentlicht: --
  • Eintrag auf Hauptseite: --

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Das Leerzeichen vorm Doppelpunkt[Bearbeiten]

... ist zuviel. Vielleicht kann das noch jemand verschieben? Gruß --172.174.252.178 08:09, 10. Aug. 2007 (CEST)Beantworten

Schlichter[Bearbeiten]

Es handelt sich nicht um eine "Schlichtung". Während der Schlichtung wäre die GDL an die Friedenspflicht gebunden und dürfte nicht streiken. Heiner Geißler und Prof. Biedenkopf treten nur als Mediatoren (Vermittler) auf. --Karin (Chirak) 08:14, 10. Aug. 2007 (CEST)Beantworten