Diskussion:Spanien will umstrittene Abschiebepraxis in Melilla legalisieren

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten vier Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte:
  • Übereinstimmung mit den Quellen:
  • Verständlichkeit:
  • Neutralität:
  • Rechtschreibung, Stilistik und Grammatik:
  • Bebilderung:
  • Formate:
  • Interwiki:
  • Themenverwandte Artikel/Themenportale:
  • Themenportalkategorie(n):
  • Kategorien:
  • Kurzartikel?:
  • Artikeldatum:
  • Relative Zeitangaben zum Artikeldatum ok?:
  • Veröffentlicht:
  • {{Kommentieren}} einkommentiert (<!-- und --> entfernt):
  • Eintrag auf Hauptseite:

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

NPOV[Bearbeiten]

Der Deutschlandfunk schreibt: "Menschenrechtler bezeichnen das als illegal, Spanien will die Praxis nun gesetzlich absichern." Wir sollten beide Seiten darstellen und nicht nur rezitieren, was Amnesty International und andere für Meinungen kundtun. Die Überschrift "Umzäunung von Mellila" wird erst verständlich, wenn jemand den Artikel gelesen hat. Sinn einer Überschrift ist es aber nicht, Rätsel aufzugeben, sondern kurz an bekannte Sachverhalte anzuknüpfen. --House1630 (Diskussion) 21:49, 13. Jan. 2015 (CET)

Bitte sehr: Spanien will umstrittene Abschiebepraxis in Melilla legalisieren. Ich denke dieser Titel wäre bei ARD und ZDF zulässig. --Bernhard Fastenrath 09:21, 14. Jan. 2015 (CET)
Das klingt gut. --House1630 (Diskussion) 17:49, 14. Jan. 2015 (CET)