Diskussion:Siegen: Abgeordnete Humme und Brase trafen Trennungsväter

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte: selbst erstellt --(vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von Tanneneichhorn (DiskussionBeiträge) --Wolf-Dieter 18:41, 18. Feb. 2010 (CET)), keine Hinweise auf eine Verletzung von Urheberechten gefunden. --Wolf-Dieter 18:41, 18. Feb. 2010 (CET)
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: --Wolf-Dieter 18:41, 18. Feb. 2010 (CET)
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: Politik
  • Kurzartikel: Nein. --Wolf-Dieter 18:45, 18. Feb. 2010 (CET)
  • Artikeldatum + Text im Artikel: --Wolf-Dieter 18:45, 18. Feb. 2010 (CET)
  • Veröffentlicht: --Wolf-Dieter 18:45, 18. Feb. 2010 (CET)
  • Eintrag auf Hauptseite: --Wolf-Dieter 18:45, 18. Feb. 2010 (CET)

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Originäre Berichterstattung[Bearbeiten]

Ich war bei dem Gespräch persönlich dabei und habe die Presseerklärung für den Väteraufbruch für Kinder e. V. geschrieben. Vielleicht sollte man die andere Seite der SPD-Bundestagsfraktion auch anhören: willi.brase@bundestag.de, christel.humme@bundestag.de . --(vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von Tanneneichhorn (DiskussionBeiträge) --Wolf-Dieter 15:40, 18. Feb. 2010 (CET))

Zitate[Bearbeiten]

Fürs nächste Mal möchte ich nur mal anmerken, dass es wünschenswert wäre, wenn das Verhältnis von selbstformuliertem Artikeltext und per Zitat eingebrachten Inhalten etwas ausgewogener wäre. Der Text besteht doch aus ziemlich vielen Zitaten. Gruß --Wolf-Dieter 18:39, 18. Feb. 2010 (CET)