Diskussion:Schießerei an Realschule in Emsdetten

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die „Texte bzw. Inhalte“ in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte: --
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: --Franz 22:19, 20. Nov. 2006 (CET)
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --Franz 22:19, 20. Nov. 2006 (CET)
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --
  • Kurzartikel: --
  • Artikeldatum + Text im Artikel: --Franz 22:19, 20. Nov. 2006 (CET)
  • Artikelstatus: Fertig: --Franz 22:19, 20. Nov. 2006 (CET)
  • Eintrag auf Hauptseite/Kategorie:Veröffentlicht: --Franz 22:19, 20. Nov. 2006 (CET)

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Aktuell[Bearbeiten]

Zur Zeit stimmt der Text mit den Angaben auf der Quellseite überein. Da ich nicht weiß, wie lange der erste Abschnitt noch dort stehen wird, halte ich es für eine gute Idee, das schon mal zu schreiben. Viele Grüße --Angela H. 11:18, 20. Nov. 2006 (CET)

Da es den Artikel doppelt gibt, könnte man es gfs zusammenführen und einen eliminieren.

infos[Bearbeiten]

mir liegt der text der (abschiedsbriefs-)webseite des taeters vor, die inzwischen vom netz genommen wurde. darueber sind dann auch name und adresse des taeters klar, eine suche in google ergibt zwei positive meinungsaeusserungen ueber die (gas-?)waffen, die er gekauft hat, auf der seite des shops, irgendwo anders aeussert er sich zustimmend zur anarchie, die er auch auf seiner webseite befuerwortete. wird davon etwas hier benoetigt?

Haste den Brief noch Fishmann 15:45, 20. Nov. 2006 (CET)
ja, hab ich, ich sitz aber am falschen rechner, leider, hier hab ichs jetzt nur in printform vor mir. u.U. kann ich das gegen 19:00 liefern, kanns aber nicht versprechen. hierhin posten? --80.143.252.113 17:22, 20. Nov. 2006 (CET)
n24 hat den Abschiedbrief im Wortlaut und BILD morgen wahrscheinlich auch...--cyper| 18:22, 20. Nov. 2006 (CET)
dann brauch ich den ja nicht mehr posten. falls doch, sagt bescheid, habe die ganze webseite gesichert (einschliesslich der drei fotos). --80.143.252.113 19:12, 20. Nov. 2006 (CET)

Ich empfehle mal http://www.gulli.com/news/amoklauf-in-emsdetten-websites-2006-11-21/ zu lesen und sich die datein durchzusehen. Dann sollte man vielleicht mal überlegen, in Anbetracht der Diskussion die bald in den Medien entstehen wird, die Newsmeldung etwas zu verändern. -- 84.153.4.80 18:06, 21. Nov. 2006 (CET)

name[Bearbeiten]

bei denic war der taeter uebrigens als Bastian Bosse eingetragen, nicht Sebastian Bosse. google-suche nach bastian bosse ist aufschlussreich (zB Waffen Begadi). --80.143.252.113 17:25, 20. Nov. 2006 (CET)

Hmm, ich habe mal eine Frage: Tut der Name irgendetwas zur Sache? Viele Grüße --Angela H. 17:28, 20. Nov. 2006 (CET)
Für Recherchen sicherlich, aber im Artikel brauchen wir ihn eigentlich nicht. Was sagt schon der Name über eine Person aus?--cyper| 17:37, 20. Nov. 2006 (CET)
Ich habe den Namen aus dem Artikel entfernt. Es geht bei so etwas auch um den Schutz der Familie usw. --sonicR 18:15, 20. Nov. 2006 (CET)
dazu moechte ich bemerken, dass ich den namen hier erst reingesetzt habe, als er schon im artikel stand. ueber die versionsliste kann ihn aber nun eh jeder herausfinden. sollte ein admin den namen auch aus den alten versionen loeschen, so mag er ihn hier von mir aus auch loeschen. --80.143.252.113 19:11, 20. Nov. 2006 (CET)
Halte die Nennung des Namens für keine gute Idee - hatte Wikipedia nicht mal eine Unterlassungsverfügung wegen etwas Ähnlichem am Hals, woraufhin die Seite kurzzeitig gesperrt werden musste?131.220.49.211 12:57, 23. Nov. 2006 (CET)
Nachdem der Artikelstatus "Fertig" gesetzt wurde, bitte Thema zuerst mit anderen Benutzern klären. Danke -- Interactive 14:01, 23. Nov. 2006 (CET)
Hmm, ich sehe gar keinen Namen des Täters im Artikel. Oder bin ich heute etwas blind? Viele Grüße --Angela H. 15:36, 23. Nov. 2006 (CET)

Frage[Bearbeiten]

Was sind „Landwaffen“? --Wolf-Dieter 19:45, 20. Nov. 2006 (CET)

Ich hab's. Es muss „Langwaffen“ heißen. Gruß --Wolf-Dieter 21:30, 20. Nov. 2006 (CET)
Ja das ist mir auch so in den Sinn gekommen :-)
Hmm, man könnte meinen, Wolf-Dieter führt Selbstgespräche. ;-) Aber schön, daß Du's herausgefunden hast. :-) Viele Grüße --Angela H. 21:33, 20. Nov. 2006 (CET)

Nickname, Forenposting und Webadresse[Bearbeiten]

Nunja, sind die für den Artikel interessant? Ich trau mich nicht wirklich, die blind in den Artikel zu schreiben (Signatur noch eingefügt)--84.131.113.211 20:33, 20. Nov. 2006 (CET)

nun ja, ich faends sehr interessant, was der noch so geschrieben hat. --84.128.100.139 22:47, 20. Nov. 2006 (CET)
ich sag nur google cache oder die leute die stay-different.de abgespeichert haben. der nick steht auch auf spiegel.de (ResistanX). name und adresse denic. foren einträge die mit düngemittelbomben zu tun haben gibts auch und einen kleinen kommentar bei youtube zu nem amoklauf video.

Ursachendiskussion[Bearbeiten]

Nun fängt in den Medien die Diskussion über die Ursachen an und wird dabei häufig auf Computerspiele reduziert und damit auch die eigene physische und psychische "Gewalt" gegenüber Schwächeren die vielleicht auch kurz vor der Explosion stehen ausgeblendet.

1. Dabei wird vergessen nachzufragen wie der Mann an 4 Gewehre und 13 Rohrbomben kommen konnte. Zudem sollte am Tag nach der Tat eine Gerichtsverhandlung wegen unerlaubtem Waffenbesitz stattfinden und da stellt sich natürlich auch die Frage wieso er selbst nachdem es schon bekannt war, immer noch im Besitz von einer so großen Menge an Waffen sein konnte.

2. Der Mann hatte "allgemeinen Lebensfrust", er kündigte wohl auf seiner Webseite an, Rache zu nehmen, er hatte gelernt, dass er ein Verlierer sei. Seit meinem 6. Lebensjahr wurde ich von euch allen verarscht!

Kinder werden heutzutage aus vielerlei Gründen alleine gelassen und verlieren immer mehr soziale Bindungen. Dazu nur ein paar Beispiele:

a. Die Kinder werden heutzutage zu ihrer Sicherheit (wie im Knast) hinter Zäunen eingesperrt (davor fahren Autos vorbei) und allein gelassen.

b. Von den Arbeitnehmern wird verlangt das sie wegen jedem Popeljob umziehen, ansonsten wird ALG gestrichen und damit werden die letzten sozialen Bindungen für die Familien zerschlagen.

c. Um eine Familie zu ernähren müssen die Eltern heutzutage immer länger arbeiten - die Zeit fehlt natürlich für die Kinder.

d. Im Zuge des allgemeinen "Sparzwanges" werden viele Jugendeinrichtungen gestrichen

Abschließend ist wenn über das Verbot von "Killerspielen" nachgedacht wird noch zu bedenken, das dieses auch kontraproduktiv sein kann und die betreffenden Jugendlichen dazu erst recht animiert die betreffende Warez unter der Schulbank auszutauschen.

Meine Marketingdoktorin hats heute ganz treffen gesagt: Wir wollen also Gewaltspiele verbieten? Dann müssen wir aber auch entsprechende Filme verbieten und den Internetzugang beschränken und dann...--cyper| 17:13, 21. Nov. 2006 (CET)

weitere Quellen[Bearbeiten]

Telepolis Artikel über Amoklauf

Abschiedsbrief des Amokläufers

Blog des Amokläufers

Webseite des Amokläufers

--217.65.22.208 14:58, 21. Nov. 2006 (CET)

Hallo lieber Benutzer, Nachrichtenartikel werden nach ihrer Veröffentlichung im Text und bei den Quellen gewöhnlich nicht mehr verändert oder erweitert. Dies widerspräche dem Charakter eines Nachrichtenmediums. Der „Artikelstatus: Fertig“ bedeutet: Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen am Artikel vornehmen, sondern bei Bedarf einen Folgeartikel schreiben. Mehr zu diesem Thema erfährst du auf Hilfe:Artikelstatus. Die von dir genannten Quellen können hier also nicht mehr eingebracht werden. Gruß --Wolf-Dieter 14:59, 21. Nov. 2006 (CET)

Hinweis[Bearbeiten]

Hallo, habe mir gerade mal die Tageschau vom 20. November angeschaut. Da wurde ein sehr interessanter Fakt erwaehnt, der leider in dem Artikel nicht erwaehnt wurde, naemlich dass der Taeter am folgenden Tag ein Gerichtstermin wegen unerlaubten Waffenbesitzt gehabt haette. Schade .. Gruss --Amsel 03:02, 2. Dez. 2006 (CET)