Diskussion:Rumsfeld baut eigene Spionageabteilung auf

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pentagon[Bearbeiten]

Frage: Das Pentagon ist doch ein Gebäude, oder ? Kann ein Gebäude etwas tun ? Gruß -- Dion 20:50, 29. Dez. 2005 (CET)

Hallo, Dion! Also eigentlich kann das Pentagon nichts tun, wenn man es als Gebäude auffaßt. "Landläufig" werden damit aber auch die Leute bezeichnet, die dort "das Sagen" haben, insbesondere, wenn nicht so klar ist, wer es genau war. Ich würde es so stehenlassen. Viele Grüße --Angela H. 20:57, 29. Dez. 2005 (CET)
Mir ist gerade eingefallen: Es gibt einen Artikel, der heißt: Das Bundeskanzleramt ....
So gesehen, ist das das Gleiche, oder ? Gruß -- Dion 20:59, 29. Dez. 2005 (CET)
Aber das ist hoffentlich nicht auch auf das Gebäude, sondern die Leute verlinkt, oder? Habe es hier im Artikel gerade mal geändert, weil das Gebäude ja nun echt nichts tut. Viele Grüße --Angela H. 21:02, 29. Dez. 2005 (CET)
P.S.: Wo steht denn das (mit dem Bundeskanzleramt)?

Hier: Kanzleramt will Gesetzentwurf zum „Recht auf Akteneinsicht“ stoppen. Gruß -- Dion 21:07, 29. Dez. 2005 (CET)

(Ups.Bearbeitungskonflik) Ich denke, die Formulierung ist nicht zu beanstanden. Man sagt auch: „Das Weiße Haus...“, „Der Kreml...“, usw. Hochstehende Personen oder Institutionen werden oft mit dem Gebäude gleichgesetzt. Der Ausdruck „Der Pharao“ ist ein ganz altes Beispiel dafür. Es bedeutet: Großes Haus :-) Gruß --Wolf-Dieter 21:04, 29. Dez. 2005 (CET)

Okay, lassen wir es stehen. Ich war nur kurz drüber gestolpert *s* - Gruß -- Dion 21:07, 29. Dez. 2005 (CET)

Tja, das passiert manchmal. Aber ich denke, man sollte versuchen, auf das zu verlinken, was man meint. Wenn man z.B. die Leute im Pentagon meint, sollte man sich daran erinnern, was die für eine Funktion haben und nicht stur auf das Gebäude verlinken. Naja, zumindest ich selbst würde es so machen. ;-) Viele Grüße --Angela H. 21:16, 29. Dez. 2005 (CET)