Diskussion:Orkan „Kyrill“ suchte Europa heim

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte: --
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: --Franz 13:08, 24. Jan. 2007 (CET)
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --Franz 13:08, 24. Jan. 2007 (CET)
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --
  • Kurzartikel: --
  • Artikeldatum + Text im Artikel: --
  • Artikelstatus: Fertig: --Franz 13:08, 24. Jan. 2007 (CET)
  • Eintrag auf Hauptseite/Kategorie:Veröffentlicht: --

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Heftiger Starkregen?[Bearbeiten]

Gibt es auch schachen Starkregen? --84.160.110.246 10:28, 18. Jan. 2007 (CET)

Originalbericht[Bearbeiten]

Also das mit der TU ist nirgends im Netz zu finden, aber wurde mir von meiner Seminarleiterin in Marketing erzählt...--cyper| 19:19, 18. Jan. 2007 (CET)

Übersichtlichere Gliederung des Artikels[Bearbeiten]

Der Artikel sollte übersichtlicher gegliedert werden. ich hab im Momment keine zeit dazu.--Berliner Schildkröte 19:49, 18. Jan. 2007 (CET)

Ich geh dann mal[Bearbeiten]

ich geh dann mal. Hier im Rechenzentrum flackiern mir zu oft die Lichter... Mal schauen, ob ich noch das ein oder andere Foto bekommen... Werde mich dann morgen wieder melden!--cyper| 20:00, 18. Jan. 2007 (CET)

Foto wäre nicht schlecht. Dann noch einen schönen und nicht zu stürmischen Abend. --Weissmann 20:37, 18. Jan. 2007 (CET) Edit: Der NRW Ministerpräsident bleibt übrigens im Büro (Quelle: Spiegel Online)

Falscher Titel[Bearbeiten]

Der Orkan sucht nicht Deutschland, sondern ganz Mitteleuropa heim. Der Titel gehört geändert. 62.178.79.16 23:01, 18. Jan. 2007 (CET)

Es wäre schon schön, wenn der Artikel weniger deutschlandlastig wäre, aber das entscheidet primär nicht der Titel, denn der passt momentan zum Inhalt. MfG Blaite 21:37, 19. Jan. 2007 (CET)
Ein Teil entdeutscht. --Petar Marjanovic 14:35, 21. Jan. 2007 (CET)

Update[Bearbeiten]

1. Durch das Update als 2. Absatz des Artikels gerät alles durcheinander. Besser neu sortieren!

2. Schulbesuch -- Die Eltern minderjähriger Schüler gehen nicht zur Schule, sie entscheiden, ob ihre Kinder zur Schule gehen. Kommt im Text und im Kasten vor!

--84.160.117.90 10:56, 19. Jan. 2007 (CET)

Bilanz[Bearbeiten]

Ich möchte nur kurz auf einige Ungenauigkeiten im Abschnitt "Bilanz" hinweisen:

"unzählige umgestürzte Bäume" -- Waren es so übermäßig viele, dass sie wirklich unzählbar sind? Es muss sich folglich um eine Zahl jenseits unseres Vorstellungsvermögens handeln. Nichts für ungut: ich gehe auch nicht davon aus, dass jemand oder etwas in der Lage war, in den letzten zwei Tagen eine Bilanz der umgestürzten Bäume zu erstellen. Unzählbar sind sie damit aber nicht. Die Formulierung ist - journalistisch betrachtet - schlechter Stil.

"Ausnahmezustand in Berlin" -- Was ist darunter zu verstehen? Unter einem Ausnahmezustand kann auch Euphorie, wie damals bei der WM 2006, verstanden werden. Dem Leser kann diese Information nichts nutzen, da sie keine Bedeutung trägt. Ich für meinen Teil weiß nicht, was generelll ein "Ausnahmezustand in Berlin" bedeutet.

"Flugverkehr: über 150 Flüge gestrichen" -- In Deutschland oder europaweit? Die Headline des Artikels nimmt Bezug auf Deutschland, ich würde daher den deutschen Flugverkehr annehmen. Es kann sich aber ebenso um den europäischen Flugverkehr handeln, denn es wird im selben Abschnitt auch von "27 Toten in Europa" berichtet.

"Zehntausende sitzen fest" -- Wo? Auf dem Klo, im Sessel, im Gefängnis? Vermutlich an den Bahn- und Flughöfen. Es geht es dem Artikel aber nicht eindeutig hervor, dass an dieser Stelle Bezug darauf genommen wird.

--Yves 11:40, 21. Jan. 2007 (CET)

Ich habe ja nichts dagegen, wenn man Kritik äußert, aber wir haben am Donnerstag uns wirklich mühe gegeben den Artikel auf dem neusten Stand zu halten! Wenn dich einige Formulierungen stören, dann formulier es eben um. ––Berliner Schildkröte 12:10, 21. Jan. 2007 (CET)

Ich störe mich nicht an den Formulierungen, sondern an der Ungenauigkeit. Die Schnelligkeit in Ehren, es gebührt doch aber der journalistischen Sorgfaltspflicht, Ungenauigkeiten dort zu vermeiden, wo sich Leser ein falsches Bild machen könnten. Oder sehe ich das falsch? Die Tatsache, dass der Artikel noch nicht veröffentlicht wurde, belegt in gewisser Weise, dass ich damit nicht so falsch liege. --Yves 13:58, 22. Jan. 2007 (CET)
Bitte keine falschen Schlüsse ziehen. Wenn ein Artikel über Tage hinweg nicht veröffentlicht wird, liegt das nicht notwendigerweise am Inhalt, sondern häufig schlicht daran dass wir hier zu wenig Leute haben, und sich mitunter einfach niemand findet, ihn wenigstens grob zu prüfen und zu veröffentlichen. -- Michael Holzt 14:03, 22. Jan. 2007 (CET)
Die Waldschäden scheinen ja wirklich enorm zu sein. Dies sollte doch auch in dem Artikel Berücksichtigung finden. Ich mal mich mal auf die Suche nach einigermaßen verlässlichen Zahlen aus dem Bundesgebiet. --Weissmann 11:46, 24. Jan. 2007 (CET)

Mängelhinweis[Bearbeiten]

Hallo allerseits, ich habe den Hinweis gesetzt, weil "gestern / morgen und heute" besser durch genauere Zeitangaben ersetz werden sollen. Beispielsweise sollte in Saezten wiee "Der Zugsverkehr, vor allem in Deutschland, kam zu liegen." eine Zeitabgabe eingefuegt werden, da sonst der Leser (des Archivs) nicht weiss wann das passierte. Gruss --Amsel 21:41, 22. Jan. 2007 (CET)

Ich habe den Atikel nun Wikinewskonform überarbeitet und den Mängelhinweis rausgenommen. Bitte alle nochmal drüberschauen, damit wir ihn veröffentlichen können. Grüße --Franz 20:50, 23. Jan. 2007 (CET)