Diskussion:Olympischer Fackellauf in Paris endet im Chaos

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte: Keine Anhaltspunkte für eine Verletzung von Urheberrechten gefunden. --Wolf-Dieter 18:48, 8. Apr. 2008 (CEST)
  • Übereinstimmung mit Quelle: --Wolf-Dieter 18:53, 8. Apr. 2008 (CEST)
  • Inhalt/Neutralität: --Wolf-Dieter 18:53, 8. Apr. 2008 (CEST)
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --
  • Kurzartikel: Nein. --Wolf-Dieter 18:57, 8. Apr. 2008 (CEST)
  • Artikeldatum + Text im Artikel: --Wolf-Dieter 18:57, 8. Apr. 2008 (CEST)
  • Veröffentlicht: --Wolf-Dieter 18:57, 8. Apr. 2008 (CEST)
  • Eintrag auf Hauptseite: --Wolf-Dieter 18:57, 8. Apr. 2008 (CEST)

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Doppelartikel[Bearbeiten]

Es gibt noch einen Artikel mit dem gleichen Thema: Fackellauf in Paris. Gruß --Wolf-Dieter 22:11, 7. Apr. 2008 (CEST)

Herrje, habe ich gar nicht gesehen. Grüße --Franz 22:13, 7. Apr. 2008 (CEST)
Da liegen ja auch nur ein paar Minuten dazwischen ... Gruß --Wolf-Dieter 22:20, 7. Apr. 2008 (CEST)
Na ja, zwanzig Minuten. Wahrscheinlich war die Hauptseite gerade nicht „gepurgt“. Gruß --Wolf-Dieter 22:22, 7. Apr. 2008 (CEST)
Wir können ja die Artikel zusammenführen, dürfte sicher kein Problem sein. Grüße --Franz 22:23, 7. Apr. 2008 (CEST)
Vor allem, weil in dem anderen Artikel noch nichts drin steht ... Ich habe den Benutzer schon angeschrieben. Gruß --Wolf-Dieter 22:25, 7. Apr. 2008 (CEST)
Ich habe den Artikel heute morgen gelöscht, weil kein Artikeltext drinstand und Quellen auch noch nicht da waren. Viele Grüße --Angela H. 17:47, 8. Apr. 2008 (CEST)

Inhalt[Bearbeiten]

Eine Bemerkung zum Inhalt. Erst ganz am Ende des Artikels wird klar, worum es den demonstrierenden Menschen inhaltlich ging. Zwar ist den meisten Lesern, die den Artikel in diesen Tagen lesen, der Kontext schon klar. Wenn man das ein Jahr später oder so liest, weiß man aber zunächst vielleicht nicht sofort, worum es hier eigentlich geht (oder ging). Ich finde, es müsste gleich am Anfang des Textes klar gesagt werden, dass es um Proteste gegen die Verletzung von Menschenrechten in Tibet geht oder so ähnlich ... Gruß --Wolf-Dieter 15:49, 8. Apr. 2008 (CEST)

Bei der Reihenfolge stimme ich dir zu, allerdings ist die Argumentation ein wenig verbesserungswürdig. Es geht nicht darum, wie der Text in einem Jahr erfasst wird, sondern wie er heute erfasst wird. Da sollte das Wichtigste immer an den Anfang. MfG Blaite 16:19, 8. Apr. 2008 (CEST)
Das war natürlich mit gemeint. Das Beispiel sollte nur veranschaulichen, warum eine solche Reihenfolge die Wahrnehmung des Textes bzw. seines Inhalts erleichtert. Gruß --Wolf-Dieter 17:24, 8. Apr. 2008 (CEST)
Ich habe die Eineleitung etwas verändert. So besser? Grüße --Franz 17:38, 8. Apr. 2008 (CEST)
Ja, besser! Gruß --Wolf-Dieter 17:43, 8. Apr. 2008 (CEST)
Pssst, ich habe noch zwei Worte gespendet und eines mitgenommen. ;-) Ich hoffe, sie gefallen Euch. Viele Grüße --Angela H. 17:46, 8. Apr. 2008 (CEST)