Diskussion:Obduktionsergebnis: Klausjürgen Wussow starb eines natürlichen Todes

Seiteninhalte werden in anderen Sprachen nicht unterstützt.
aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.


⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Quelle ist nicht seriös[Bearbeiten]

Diese Quelle ist ein Portal, zu dem Jedermann Beiträge veröffentlichen kann. Wenn keine weitere Quelle die Ermittlungen bestätigt, ist der Inhalt fraglich. --JARU 08:33, 21. Jun. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Es handelt sich ausweislich des Artikels um eine ddp-Agenturmeldung. Bei news.google.de finde ich problemlos weitere Artikel mit ähnlichem Inhalt. -- Michael Holzt 08:35, 21. Jun. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Hier ist auch (der Anfang) dieddp-Meldung. -- Michael Holzt 08:40, 21. Jun. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Da sehe ich aber eine Unwetterwarnung. --Conspiration 11:56, 21. Jun. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Ok, die Quelle ist raus, Originalquelle rein. --Conspiration 12:02, 21. Jun. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Schon erledigt?[Bearbeiten]

Die Quelle welt.de meldet bereits, dass das vorläufige Ergebnis der Obduktion keinen Hinweis auf Gewalteinwirkung ergeben hat und dass KjW eines natürlichen Todes gestorben ist. Daher halte ich den Artikel für uninteressant und bin für einen SLA. --Vertigo-1 15:44, 21. Jun. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Bin gegen das Löschen, da die Obduktion noch nicht abgeschlossen ist. Man sollte aber ins Ende des Artikels schreiben, dass erste Obduktionsergebnisse nicht auf einen Tötungsdilikt hinweisen. --Quassy.DE 20:19, 21. Jun. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Wurde jetzt angepasst, bitte nochmal drüberlesen! :-) --Conspiration 23:57, 22. Jun. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]