Diskussion:Notlandung einer Bundeswehrmaschine in Klagenfurt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Im Entstehen[Bearbeiten]

Ich lasse den Status erst mal drin. Ich denke, es kommen noch unsere Flugunfallspezialisten und die Kategorieleute. Grüße --Franz 11:52, 25. Aug 2005 (CEST)

Bin schon da! Ich übernehme! Danke Franz und Gruß an Dich -- Rätoro 11:57, 25. Aug 2005 (CEST)
Alles klar, Gruß zurück Rätoro! Hier noch die Info aus Wikipedia, vielleicht hilft sie dir bei der Recherche weiter: „Bekannt ist Penzing vor allem durch den seit 1935 dort gelegenen Fliegerhorst der Bundeswehr, der sehr stark vor allem für Transport und Versorgung der im Ausland mit UN- oder Nato-Mandat tätigen Bundeswehrsoldaten genutzt wird. Der Fliegerhorst ist seit 1971 auch Heimat des Lufttransportgeschwaders 61, das sich u.a. im SAR-Dienst der Luftwaffe einen Namen gemacht hat.“ --Franz 12:05, 25. Aug 2005 (CEST)
Alles klar Franz, seltsam ist, dass dpa noch keine Meldung bringt. Ich warte jetzt auf weitere Quellen. Bis dann - CU -- Rätoro 12:11, 25. Aug 2005 (CEST)

Revert[Bearbeiten]

Der Artikel hat den Artikelstatus fertig. Der angegebene Flugzeugtyp C 130 entspricht der vorhandenen Quelle:

Die Quelle der KLEINEN ZEITUNG hat im Laufe des gestrigen Tages ununterbrochen ihre Meldungen erneuert unter der gleichen Site-Nummer. Der jetzige Stand dieser Website hat nichts mehr gemeinsam mit dem gestrigen Stand. Eine nachträgliche inhaltliche Änderung des Artikels halte ich für nicht okay wegen der Quelle DER STANDARD. -- Rätoro 11:09, 26. Aug 2005 (CEST)

Zusätzliche Quelle[Bearbeiten]

Jetzt habe ich auch noch einmal nach weiteren Quellen gesucht und bin fündig geworden. Auch dort ist von einer Herkules C 130 Transall die Rede. Ich würde den Artikel ebenfalls in der alten Fassung bestehen lassen, denn 2 Quellen sprechen von einer Herkules. Zusätzliche Quelle = Networld Gruß -- Nachrichtenschreiber2 15:37, 26. Aug 2005 (CEST)