Zum Inhalt springen

Diskussion:Neuer BND-Skandal: Der „Dienst“ bespitzelte Journalisten in großem Stil

Seiteninhalte werden in anderen Sprachen nicht unterstützt.
Abschnitt hinzufügen
aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Letzter Kommentar: vor 18 Jahren von Sean Heron in Abschnitt Überflüssige Quellen?

Prüfung[Bearbeiten]


⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung


Überflüssige Quellen?[Bearbeiten]

Ich hab die Infos aus dem Text schon in der SZ und bei Reuters alle gefunden gehabt. Gut, du wirst vermutlich alle durchgelesen haben, und dann nicht mehr unbedingt aufgedröseln haben wollen, welche Info jetzt in welcher Quelle steht, was ich gut verstehen kann. Es sind außerdem keine Pseudoquellen, da ja viele Infos einfach in mehreren Quellen genannt sind. Also kein Handlungsbedarf meinerseits (macht nur ein bisschen mehr mühe die Quellen zu überprüfen :D ). Gruss Sean Heron 10:49, 13. Mai 2006 (CEST) Fetter Artikel übrigens :D. -- Sean Heron 10:50, 13. Mai 2006 (CEST)Beantworten

Artikelkonzept[Bearbeiten]

Geplant ist ein Artikel zu neuen Vorwürfen gegenüber dem BND laut einem Bericht eines Sonderermittlers: rechtswidriger Angriff auf die Pressefreiheit.

Stichworte[Bearbeiten]

  • Bericht der SZ über vertrauliches Gutachten des Sonderermittlers
    • Bespitzelung von Journalisten
    • Hintergrund: BND wollte undichte Stelle in der eigenen Organisation finden
  • außerdem: Zur Arbeit des Parlamentarischen Kontrollgremiums
  • neuer Untersuchungsausschuss zum BND

Quellen[Bearbeiten]

Statusprotokoll[Bearbeiten]

Kommentare und Hinweise[Bearbeiten]

Ist das wirklich so, daß der BND häufig als „Der Dienst“ bezeichnet wird? Das habe ich heute zum ersten Mal gelesen/gehört. Viele Grüße --Angela H. 19:43, 12. Mai 2006 (CEST)Beantworten

Ich finde den Titel auch suboptimal. Tilmandralle 19:46, 12. Mai 2006 (CEST)Beantworten
Ein paar Quellen dazu („der Dienst“):

Aber ich bestehe nicht drauf, ihr könnt gerne verschieben. Gruß --Wolf-Dieter 19:57, 12. Mai 2006 (CEST)Beantworten

Schon ein bißchen komisch... Aber wenn das neuerdings so gesagt wird – warum nicht? Viele Grüße --Angela H. 20:07, 12. Mai 2006 (CEST)Beantworten
Nein, eigentlich nicht neuerdings, sondern ziemlich lange ... (ich bin ja schon 'n Schlag älter) Gruß --Wolf-Dieter 20:08, 12. Mai 2006 (CEST)Beantworten
Naja, so ein ganz „junger Hüpfer“ bin ich ja nun auch wieder nicht... ;-) (oder nicht mehr...) Viele Grüße --Angela H. 20:11, 12. Mai 2006 (CEST)Beantworten

Verweise auf Wörterbucheinträge[Bearbeiten]

Finde ich persönlich nicht gut. Die Abschnittsüberschrift passt da auch nicht so ganz. MfG --Blaite 21:17, 12. Mai 2006 (CEST)Beantworten