Diskussion:Nach israelischem Luftangriff drohen Syrien und Iran mit Vergeltung

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte: --
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: --
  • Rechtschreibung, Stilistik und Grammatik: --
  • Bebilderung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --Matthiasb (Diskussion) 12:19, 12. Feb. 2013 (CET)
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --Matthiasb (Diskussion) 12:19, 12. Feb. 2013 (CET)
  • Kategorien: --Matthiasb (Diskussion) 12:19, 12. Feb. 2013 (CET)
  • Kurzartikel: nein --Matthiasb (Diskussion) 12:19, 12. Feb. 2013 (CET)
  • Artikeldatum + Text im Artikel: --
  • Veröffentlicht: --Matthiasb (Diskussion) 12:19, 12. Feb. 2013 (CET)
  • Eintrag auf Hauptseite: --Matthiasb (Diskussion) 12:19, 12. Feb. 2013 (CET)
  • Halbsperre nach Veröffentlichung: --

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung


"Waffen und Chemiewaffen" ... naja. Flugabwehrraketen sind zumindest keine Chemiewaffen. --Itu (Diskussion) 05:07, 1. Feb. 2013 (CET)


Hmm, was ist jetzt mit dem Artikel? --Itu (Diskussion) 22:58, 2. Feb. 2013 (CET)

Es gibt noch Bedenken ![Bearbeiten]

"Nach einem Luftangriff im Grenzgebiet zwischen Syrien und dem Libanon drohen Syrien und der Iran Israel mit Vergeltungsmaßnahmen." Das lese ich nicht in den verwendeten Quellen. --House1630 (Diskussion) 09:05, 4. Feb. 2013 (CET)

Formal richtiger Einwand; nachgebessert. --Matthiasb (Diskussion) 23:00, 11. Feb. 2013 (CET)