Diskussion:Myanmar: UN-Gesandter erneut mit Aung San Suu Kyi zusammengetroffen

Seiteninhalte werden in anderen Sprachen nicht unterstützt.
aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die „Texte bzw. Inhalte“ in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.


⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Artikelkonzept[Bearbeiten]

Geplant ist ein Artikel zu einem Treffen eines UN-Gesandten mit der unter Hausarrest stehenden Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi.

Stichworte[Bearbeiten]

  • die Fakten: Junta erlaubt Treffen Gambaris mit Suu Kyi
  • Hintergründe: NLD
  • Wie geht's weiter: UN-Sicherheitsrat nimmt das Thema auf seine Tagesordnung

Quellen[Bearbeiten]

Statusprotokoll[Bearbeiten]

Kommentare und Hinweise[Bearbeiten]

Dabei wollte ich doch nur die „Parlamentamentswahl“ aus dem Text löschen. Und eine „Parlamentsmentswahl“ ist doch wohl viel schöner. ;-) Viele Grüße --Angela H. 13:35, 12. Nov. 2006 (CET)Beantworten[Beantworten]

Das ist wohl eine Frage des Temperamentaments! Gruß --Wolf-Dieter
Stimmt. Davon hast Du ja eindeutig mehr als ich... ;-) Viele Grüße --Angela H. 13:54, 12. Nov. 2006 (CET)Beantworten[Beantworten]