Diskussion:Mehr als 1.000 Messer in Laguiole mutmaßlich gestohlen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte: --
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: --
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --
  • Kurzartikel: --
  • Artikeldatum + Text im Artikel: --
  • Veröffentlicht: --Angela H. 22:57, 29. Feb. 2008 (CET)
  • Eintrag auf Hauptseite: --Angela H. 22:57, 29. Feb. 2008 (CET)

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Suchabteilung[Bearbeiten]

Der Begriff Suchabteilung hört sich seltsam an. --Franz 22:43, 28. Feb. 2008 (CET)

Ich mag es so auch nicht, aber mir fiel nichts besseres dazu ein… brigade de recherche ist halt ein eine Fahndungsabteilung (oder Brigade oder Arbeiterkolonne) (brigade), die was sucht (rechercher)… Wie heißt denn das auf Deutsch? Viele Grüße --Angela H. 22:48, 28. Feb. 2008 (CET)
Ich denke Ermittlungsabteilung ist etwas eleganter. Grüße --Franz 22:52, 28. Feb. 2008 (CET)
Na, oder so. Wobei die dem Namen nach natürlich erst mal die Messer und so suchen gehen… ;-) Viele Grüße --Angela H. 22:57, 28. Feb. 2008 (CET)
Du meinst, es gibt eine eigene Abteilung für die Messersuche? :-) --Franz 23:00, 28. Feb. 2008 (CET)
Nee, nicht nur für Messer, auch für andere Dinge. ;-) Nur scheinen die Franzosen (sprachlich) die Dinge erst mal zu suchen, während die Deutschen eher Ermittlungen anstellen (und dabei dann wohl Leute fragen etc.). Aber wer weiß, vielleicht wollen uns die Franzosen mit dem Begriff auch nur in die Irre führen und ermitteln heimlich doch, wer das gewesen sein könnte etc., während sie offiziell bloß ihre Suchtrupps zur Messersuche ausschicken. ;-) Schmunzelnde Grüße --Angela H. 23:09, 28. Feb. 2008 (CET)

Titel[Bearbeiten]

Wieso sind die Messer verschollen? Ich habe eher den Eindruck, sie sind gestohlen worden... --Karin (Chirak) 10:16, 29. Feb. 2008 (CET)

Hmm, in Frankreich sind sie einfach „verschwunden“ (-> verschollen). ;-) Die Franzosen haben halt ihre eigene Sprache. ;-) (Im Originaltitel stand nichts von „gestohlen“.) Viele Grüße --Angela H. 10:19, 29. Feb. 2008 (CET)
Aber in unserer Sprache würde man eher "gestohlen" sagen? Grüße --Franz 10:56, 29. Feb. 2008 (CET)
Der Originaltitel des französischen Artikels ist: "Mehr als 1000 verschwundene Messer in Laguiole". Aus dem Text wird aber doch klar, dass sie gestohlen wurden (oder glaubt jemand, sie seien fortgelaufen?). Karin (Chirak) 11:18, 29. Feb. 2008 (CET)
Karin hat Recht, im Titel fände ich das Wort "gestohlen" klarer. Nur weil die Franzosen eine komische Sprache haben, müssen wir ja nicht auch komisch sprechen :-) Grüße --Franz 11:29, 29. Feb. 2008 (CET)
Hmm, dann laßt uns ihn zurückschieben… Macht's jemand von Euch? Viele Grüße --Angela H. 11:43, 29. Feb. 2008 (CET)
So, ich denke, jetzt trifft der Titel den Text. Grüße --Franz 11:56, 29. Feb. 2008 (CET)