Diskussion:Jungfernflug des A380 soll am kommenden Mittwoch stattfinden

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Begründung für Revert[Bearbeiten]

Wikinews ist keine Enzyklopädie. Eine Nachricht von vorgestern bleibt so bestehen. Vorgestern war sie so richtig und aktuell. Haben sich heute Neuigkeiten ergeben, bitte einen neuen Nachfolgeartikel erstellen oder einen offiziellen Nachtrag in den alten Artikel einfügen. Aber bitte nicht Texte von vorgestern aktualisieren. -- Interactive 08:58, 27. Apr 2005 (UTC)

Nachträge sind auch ungeeignet. Der geneigte Leser ist davon überzeugt, dass der Artikel beispielsweise vier Tage alt ist. Man kann niemandem zumuten, alle Artikel der letzten sieben Tage, oder länger, im Auge zu behalten, nur um mal eine Neuigkeit aufzuschnappen. Zusätzlich wird ja der Titel mit der Zeit total unpassend. Also Finger weg, inhaltlich (nicht formal), von (ur)alten Artikeln. --Blaite 12:19, 27. Apr 2005 (UTC)
Ok Blaite, mir ist es persönlich auch lieber, einen neuen Artikel zu lesen als laufend Nachträge in alten Artikeln suchen zu müssen. Es scheint aber Autoren zu geben, denen das zu viel Aufwand ist. Und bevor sie alte Artikel überschreiben und die Texte dadurch verloren gehen, wäre der Nachtrag zumindest ein Kompromiss. Über die Beobachtungsliste sehe ich ja jede nachträgliche Änderung eines Artikels. -- Interactive 13:11, 27. Apr 2005 (UTC)

Das ist einer der Gründe warum ich dringend das Editorial ändern möchte. Solche Gedanken sollten dort verankert werden, damit jeder Leser und jeder Autor weiss was Wikinews sein möchte: Ein Nachrichtenmagazin und keine Enzyklopädie. -- Montegoblue 13:04, 30. Apr 2005 (UTC)

Wieso das Editorial? Was Wikinews ist, steht doch schon im ersten Satz der Hauptseite. Gruß. --Blaite 13:33, 30. Apr 2005 (UTC)
Ja genau, dort steht es. Nur ist der Satz sehr grob gefasst, so dass die Benutzer die Details selbst auslegen, wie sie es sich vorstellen. Und da hat dann jeder andere Ideen. Dann passiert sowas wie in diesem Fall: Der eine aktualisiert alte News, der nächste stellt Nachträge ein und und und ... -- Montegoblue 15:34, 30. Apr 2005 (UTC)
Dafür müsste man dann halt „Wikinews:Nachrichten schreiben“, „Wikinews:Nachtrag“ oder „Wikinews:Unberührbare Artikel“ erstellt oder verändert werden. Das Editorial ist was anderes. :) Gruß. --Blaite 15:49, 30. Apr 2005 (UTC)

Ok, wir könnten diese Themen auch in Wikinews:Wikinews reinpacken. Bisher steht es halt noch nirgends ... Grüße -- Montegoblue 18:37, 30. Apr 2005 (UTC)

Ja, sicherlich ist es erstmal ein Kompromiss. Mal schauen ob sich da ein Weg finden lässt, der die ganze Sache vereinfacht. --Blaite 13:22, 27. Apr 2005 (UTC)
Für das Anlegen der Portale wäre eine Vorlage schon sehr vereinfachend. Ich habe soeben das Airbus-Portal angelegt, das ist schon eine riesige Fitzelei, einfach umständlich. Aber es sieht gut aus ! -- Color 13:40, 27. Apr 2005 (UTC)

Argument gegen Revert[Bearbeiten]

Ich sehe das anders: Zum einen bietet gerade Wikinews die Möglichkeit Artikel zu beobachten und Änderungen anzuwenden. Zum anderen kann man nicht erwarten, das Leute ständig neue Artikel mit nahezu gleichem Inhalt schreiben. Titel sollten daher m.E. zeitlich neutral gehalten werden, damit sie auch in 100 Jahren noch stimmen. Das ist nämlich der eigentliche Unterschied zwischen Wikinews und anderen Medien. Andere Medien können gar nicht anders. Ich erwarte das Artikel hier immer aktuell sind. Wenn es eine neue Meldung gibt, dann ist das was anderes. Eine andere Meldung wäre hier z.B. ein Absturz beim Jungfernflug. Ansonsten sollte die Meldung eher heissen: "Jungfernflug des A380". Der "Kommende" Mittwoch ist doch zeitlich betrachtet immer ein anderer. D.h. diese Info ist nur einmal richtig. Das sollte man ggf. aber eher am Stammtisch bereden. 12:25, 27. Apr 2005 (UTC)
Aha. Hm, hast du fünf Tilden benutzt? --Blaite 12:46, 27. Apr 2005 (UTC)

Da liegt ein kolossaler Gedankenfehler vor. Wikinews ist ein Medium für Nachrichten. Nachrichten finden immer aktuell an einem bestimmten Tag statt. Morgen sind diese Nachrichten nicht mehr aktuell. Das heist nicht, dass ich alte Nachrichten laufend verändern kann bis sie wieder aktuell sind. Das verfälscht die alte Nachricht und macht sie sozusagen hinfällig. Sie ist dann weg und kann nie mehr nachvollzogen werden. Schade darum. Niemand weiss dann, wie lange sich die Geschichte mit dem Erstflug in Wirklichkeit von Tag zu Tag verzögert hat. Durch dein Überschreiben alter Artikel ist diese Historie dann verschwunden. Lösung deines Problems ? Wir haben eine Lösung: Wir haben begonnen, Portale für Themen anzulegen und dort kann jeder Leser die Historie verfolgen.

Und klar kann ich erwarten, dass bei jeder Aktualisierung eines Themas ein neuer Artikel geschrieben wird. Technisch ist das kein großer Aufwand, die Grunddaten kopiere ich aus dem alten Artikel heraus. Und dann wird die Neuigkeit eingefügt. Minimaler Aufwand. Tageszeitungen werden auch täglich neu geschrieben. Das hat nichts damit zu tun, dass eine Zeitung auf Papier erscheint und Wikinews ein Internetmedium ist. Die Philosophie eines Nachrichtenmediums ist immer die gleiche. Also Wikinews bitte nicht mit einer Enzyklopädie verwechseln. -- Color 12:58, 27. Apr 2005 (UTC)

Das wollte ich auch schreiben. ;) --Blaite 13:03, 27. Apr 2005 (UTC)