Diskussion:In Hessen darf mit Wahlcomputern abgestimmt werden

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte:--
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: --
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --
  • Kurzartikel: --
  • Artikeldatum + Text im Artikel: -- Kju 17:28, 26. Jan. 2008 (CET)
  • Veröffentlicht: -- Kju 17:28, 26. Jan. 2008 (CET)
  • Eintrag auf Hauptseite: -- Kju 17:28, 26. Jan. 2008 (CET)

Quelle?[Bearbeiten]

Aus diesem Grund werden in Hessen nur verbesserte Wahlgerätetypen mit einer softwaregesteuerten Verrauschung der Abstrahlungen eingesetzt. - Woher stammt das? -- Mathias Schindler 00:03, 25. Jan. 2008 (CET)

In der angegebenen Quelle von wahlrecht.de, noch besser allerdings in dieser Meldung. Ich rege an letztere URL auch als Quelle hinzufügen und die dort angeführten Bedenken bzgl. der (dauerhaften) Wirksamkeit der Maßnahme in den Artikel aufzunehmen. -- Kju 03:45, 25. Jan. 2008 (CET)
2007 beschreibt die "Verbesserungen" der neuen Geräte, 2008, daß ausschließlich diese neuen Geräte in Hessen verwendet werden dürfen. --Braunbaer 12:41, 25. Jan. 2008 (CET)
Habe die relevanten Quellen eingefügt und einen Einzelnachweis spendiert! Wie in der Quelle angegeben, wird das Risiko durch die Abschirmung und Verrauschung reduziert, aber nicht vollständig ausgeräumt. So stehts jetzt auch im Text. Dieser Aspekt sollte damit ausgewogen dargestellt sein.(Matrix³ 13:46, 25. Jan. 2008 (CET))
Danke! -- Mathias Schindler 22:07, 25. Jan. 2008 (CET)