Diskussion:Falsche Aussagen von FPÖ-Landesrat Egger über Loewy

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte: --
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: --
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --
  • Kurzartikel: --
  • Artikeldatum + Text im Artikel: --
  • Veröffentlicht: --
  • Eintrag auf Hauptseite: --

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Fehler[Bearbeiten]

Im 4. Absatz heißt es "die övp kritisierte, das die forderungen der övp nicht finanzierbar seien"

welche partei ist denn nun gemeint ? --Beamter(KO) 08:09, 26. Aug. 2009 (CEST)
korrigiert. Danke für die Benachrichtigung auf meiner Disk. --Fg68at 20:09, 26. Aug. 2009 (CEST)

Im Absatz mit der Reaktion von LH Sausgruber fehlt meines Erachtens der Hinweis, dass Sausgruber im Radiointerview mit dem ORF erklärt hat, dass die FPö nur dann nicht als Koalitionspartner infrage kommt, wenn die öVP bei den Wahlen die absolute Mehrheit behält. Nachzulesen und insbesondere zu hören in der bereits angeführten Quelle: "Sausgruber: Keine Koalition mehr mit der FPö".

Mundart[Bearbeiten]

moien, ich weiss nun nicht, wie das fachwort dazu genau heisst, deswegen habe ich es mal mundart genannt. es gibt ausdrücke im text die ich hier in deutschland zu mindest so nicht kenne. zum beispiel weiss ich nicht, was "Sager" nun genau heissen soll. steht das für "Ausdruck oder Satz"? grüße, --Andreas -horn- Hornig 16:43, 26. Aug. 2009 (CEST)

Servas. Also, es ist vielleicht nicht gerade Burgtheaterdeutsch, aber auch nicht Mundart. In Österreich ist es eine, aus Wien stammende und gerade in der politischen Presse übliche Bezeichnung. Es ist eher eine ein Ausdruck aus der Nationalen Varietät, also einer standartisierten Varietät. So wie wenn ihr Brötchen schreibt (was bei uns eine Semmel ist. Und bei uns ist ein Brötchen eher ein kleines belegtes Brot, etwa zu einem Empfang.)
Ausdruck oder Satz ist zu kurz gegriffen. Es ist ein Ausspruch, eine pointierte Aussage. [1] Auch wenn sie durch Zitat dazu gemacht wird. Ein Sager muss nicht immer Negativ sein, er kann auch lustig oder geistreich sein. Ich habe es im Artikel jetzt etwas erklärt.
Bei uns gibt es Ja-Sager und Nein-Sager. Und dann den Südtitol-Sager von Graf, [2], Faschismus-Sager, Sager des Monats, Die besten Sager der österreichischen Politik, Grüne Sager, etc. Und auch in diesem Fall: Vorarlberg: Empörung nach Sager des FP-Chefs, Exiljuden-Sager: Sausgruber schließt Koalition mit FPÖ aus --Fg68at 20:32, 26. Aug. 2009 (CEST)
moien, deswegen sagte ich ja, dass ich das nicht kenne. es liest sich halt nur merkwürdig, weil ich das halt nicht gewöhnt bin und deswegen schrieb ich das. ich kenn mich auch poltisch bei euch nicht aus ;). im endeffekt ist es nur ein versuch zu sagen, dass es auch leute gibt, die eure ausdrücke nicht kennen, und halt auch umgekehrt, daran sollte man denken. und falls es ein festes fachwort bei euch ist, vielleicht gibt es das auch in der wikipedia/wiktionary und dann bitte verlinken. dann können leute wie ich das nochmal nachgucken. grüße, --Andreas -horn- Hornig 22:00, 26. Aug. 2009 (CEST)
Na, hab ich doch jetzt nach deiner Anregung Wiktionary-Artikel für euch Nordlichter gemacht. :-) --Fg68at 15:18, 27. Aug. 2009 (CEST)
Danke von einem zweiten „Nordlicht“ – obwohl die echten Nordlichter das wohl nicht so sehen würden… – für den Link (und den Wiktionary-Eintrag). Ich war auch erst drüber gestolpert, hatte dann aber automatisch irgendwas – hmm, ich weiß auch nicht mehr genau, wie das Wort lautete… – eingesetzt, was dem relativ nahe kam. ;-) Viele Grüße --Angela H. 15:30, 27. Aug. 2009 (CEST)
Ich hab endlich einen Fachbegriff gefunden: w:Apophthegma kommt so etwa hin (nur werden da eher keine negativen Aussprüche gesammelt.) --Fg68at 09:21, 29. Aug. 2009 (CEST)

Bilder[Bearbeiten]

moien, auch wenn die news nun veröffentlicht wurde, bin ich noch der meinung, dass man noch gut bilder einfügen könnte. gerade zu der fülle an genannten personen befinden sich zu deren wikipediadaten fast immer bilder, oder man könnte noch andere bilder zu genannten einrichtungen und co einbauen. es ist so viel platz vorhanden, da sollten definitiv noch bilder rein! ;) grüße, --Andreas -horn- Hornig 20:12, 27. Aug. 2009 (CEST)

So, hab alles reingetan, was ich gefunden habe und was thematisch passt. Nur das Museum habe ich weglassen. Wenn jemand eine andere Verteilung besser findet: Bitte gerne. --Fg68at 03:33, 28. Aug. 2009 (CEST)
danke dir, das macht das lesen dann gleich angenehmer, weil man auch gesichter zu den namen sieht :).--Andreas -horn- Hornig 12:45, 28. Aug. 2009 (CEST)

Lesenswerter Artikel[Bearbeiten]

moien, ich hab den artikel mal hier vorgemerkt Wikinews:Besonders lesenswerter Artikel. ich hoffe, das vorschläge für solche artikel so richtig gemacht werden. ansonsten bitte ich mir zu sagen, wie man artikel vorschlägt. ich bin der meinung, dass er lang, ausführlich, bebilder und aktuell genug ist für diesen status. ausserdem sollte die vorherige news zum thema eurovision songcontest mal ausgetauscht werden. grüße, --Andreas -horn- Hornig 12:45, 28. Aug. 2009 (CEST)

Ja, das war schon richtig so. Ich habe ihn nun mal als „besonders lesenswert“ deklariert und auf die Hauptseite gesetzt, da ich auch der Auffassung war, daß der Artikel besonders lesenswert ist. Falls jemand anderer Meinung sein sollte, kann man es ja notfalls wieder rückgängig machen… Viele Grüße --Angela H. 14:26, 28. Aug. 2009 (CEST)
Wow! Danke! :-) Hat mich doch glatte dazu bewogen w:Homomonument noch etwas zu überarbeiten und wahrscheinlich demnächst wieder zur Kandidatur zu stellen.
Nachdem ich bei einem anderen Artikel gesehen habe, dass man auch Zwischenüberschriften verwenden darf, hab ich welche zur thematischen Aufteilung eingesetzt. --Fg68at 16:52, 28. Aug. 2009 (CEST)