Zum Inhalt springen

Diskussion:EU-Bibliothek Europeana geht online

Seiteninhalte werden in anderen Sprachen nicht unterstützt.
Abschnitt hinzufügen
aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Letzter Kommentar: vor 15 Jahren von 87.123.246.66 in Abschnitt Wikinews widerspricht hier Wikipedia

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.


⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Weblink fehlt[Bearbeiten]

wenn diese online geht sollte vielleicht auch ein Weblink auf diese zeigen.

Wikinews widerspricht hier Wikipedia[Bearbeiten]

Als erster Satz im Artikel steht „Die digitale EU-Bibliothek European Library, auch Europeana genannt, ist nun online gegangen.“ In Wikipedia steht allerdings folgendes: „Nicht zu verwechseln ist The European Library mit dem Projekt der European Digital Library (EDL), das von der Europäischen Union (EU) seit 2007 finanziert und am 20. November 2008 unter dem Namen Europeana online geschaltet wurde.“ Da sind glaube ich die Projekte „European Library“ und „European Digital Library“ durcheinander gekommen.--87.123.246.66 13:02, 23. Nov. 2008 (CET)Beantworten