Diskussion:Drohende Remilitarisierung des Zivilflughafens Hahn im Hunsrück

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

  • Urheberrechtsverletzung: --Jörgi 17:09, 18. Mrz. 2006 (CET)
  • Übereinstimmung mit Quelle: -- Problem: - Die Quelle Nr. 3 und Nr. 4 sind nicht frei zugänglich. Text kann ohne Anmeldung und Bezahlung nicht geprüft werden. -- Witch 13:09, 18. Mrz. 2006 (CET)
  • Inhalt/Neutralität: --
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --
  • Artikeldatum: --
  • Artikelstatus: Fertig: --
  • Eintrag auf Hauptseite: --

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung


Quellen[Bearbeiten]

Quellenangabe ist so nicht in Ordnung! Sie zeigen nicht auf die Informationsquellen!--cyper| 03:26, 18. Mrz. 2006 (CET)

Einspruch[Bearbeiten]

Ich hab die Links mal konkretisiert. Ich halte die Quellen allerdings für schlecht, weil sie den Artikel einseitig machen. Ich setze mal einen Einspruch, so will ich das jedenfalls nicht veröffentlicht sehen. —da Pete (ばか) 09:56, 18. Mrz. 2006 (CET)

Ich setze jetzt trotzdem den "AS:Einspruch". (auch wenn der "AS:Im Entstehen" ist). So kann der Text jedenfalls nicht bleiben wegen NPOV. Begründung Die Darstellung im Text ... "Seit bereits drei Jahren werden über den Zivilflughafen Hahn im Hunsrück US-amerikanische Truppen und Kriegsmaterial in die und aus der Golf Region geflogen. Diese Flüge werden allerdings als Zivilflüge getätigt." ...- Das alles sagt eine Bürgerinitiative. Ob das tatsächlich stimmt ? Ich bezweifle die Aussage, sie ist nicht bewiesen. Die Quellen führen auf die Bürgerinitiative zurück. In dem Artikel muss auf jeden Fall die Gegenseite auch zu Wort kommen und der wirkliche Sachverhalt beleuchtet werden. Die Gegenseite fehlt vollkommen. Artikel ist absolut nicht neutral. -- Alex 10:36, 18. Mrz. 2006 (CET)

Nachbearbeitung durch Erstautoren und Einfügen von 3 neuen Quellen[Bearbeiten]

Habe mal den Text etwas nachkorrigiert und zusätzliche Quellen angezapft. Habe den AS Nachbesserung eingetragen. Bitte mal nochmal jemand seinen Senf zu abgeben oder korrigieren, 11:22, 18.03.2006

Bitte bei Wikinews alle Beiträge mit vier Tilden unterschreiben. Danke ! -- Rätoro 11:38, 18. Mrz. 2006 (CET)
Hallo IP, der Einspruch darf nicht einfach so entfernt werden. Das kann nur der Einspruchsteller tun oder in Absprache mit den anderen Benutzern erfolgen. Nachzulesen: Wikinews:Löschregeln -- Rätoro 12:09, 18. Mrz. 2006 (CET)


Bitte Artikel nochmal überprüfen (NPOV)--145.254.214.187 12:29, 18. Mrz. 2006 (CET)

Einspruch nach wie vor gerechtfertigt[Bearbeiten]

Ich habe den Artikel bezgl. des erfolgten Einspruchs geprüft. Nach Einspruchstellung wurden drei weitere Quellen eingefügt. Davon ist eine Quelle der im Artikel angesprochene Aktionsaufruf. Diese Quelle vertritt die Seite der Flughafengegner. Die anderen beiden Quellen (die evtl. die Seite der Flughafenbefürworter darstellen könnten) - und somit die Gegenseite präsentieren würden, sind beide nur gegen Anmeldung und Bezahlung zugänglich. Das bedeutet: Ich kann diese Quellen nicht prüfen. Für mich hat der Artikel nach wie vor nur einseitige Quellenangaben. Ich würde den Einspruch nicht entfernen. Gruß -- Witch 13:13, 18. Mrz. 2006 (CET)


Quellenproblem ist behoben, Text ist jetzt über die Links zugänglich--145.254.214.187 13:24, 18. Mrz. 2006 (CET)

Danke. Ja. Die beiden reklamierten Links sind jetzt frei zugänglich.
Ich verstehe nur den Sinn dieser beiden neuen Quellen nicht, denn in beiden Fällen handelt es sich auch um Websites der Bürgerinitiative "Flughafen Frankfurt Hahn". Somit sind jetzt fünf Quellen im Artikel, die alle nur eine Seite des Themas präsentieren. Nämlich die Seite der Flughafengegner. Nach wie vor fehlt die Gegenseite, nämlich die Seite der Flughafenbefürworter. Hintergrund des Einspruchs daher immer noch unverändert gegeben. Gruß -- Witch 13:33, 18. Mrz. 2006 (CET)
Wenn ich die Entwicklung des Artikels und die hiesige Entstehung der Quellengeschichte ansehe, denke ich einfach: Es gibt keine Quellen der Gegenseite. Folglich kann sie der Erstautor auch nicht einfügen. Somit kann der Artikel nicht neutralisiert werden. So wie er jetzt ist, ist er auf jeden Fall einseitig und nicht neutral. Gründe wurden oben bereits genannt. Grüße -- Bendex 13:35, 18. Mrz. 2006 (CET)
Jetzt ist eine Quelle für die Sicht der Gegenseite vorhanden (Rhein-Mainer-Zeitung). Dort wird eindeutig gesagt: "Es handele sich nicht um militärische Flüge." - Jetzt müsste die Ansicht der Gegenseite noch ausführlich als Gegengewicht in den Artikel eingearbeitet werden, damit er neutral wird. Bisher fehlt das noch. Gruß -- Bendex 14:22, 18. Mrz. 2006 (CET)
Ja, man sollte dann im entsprechenden Abschnitt auch irgendwo Geschäftsführung der Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH/Geschäftsführer Stefano Wulf gegenüber dpa unterbringen, damit beim Lesen klar wird, woher die Infos genau stammen. MfG --Blaite 14:30, 18. Mrz. 2006 (CET)
habe ich gerade gemacht. Reicht das so aus ? -- Bendex 14:31, 18. Mrz. 2006 (CET)
Ist mir gerade aufgefallen, das du es bereits gemacht hattest. :) Ich persönlich finde dann auch dpa erwähnenswert. Falls dpa warum auch immer für Fehlmeldungen bekannt ist und auch aus diversen anderen Gründen, hätte auch dies für Leser einen Mehrwert. MfG --Blaite 14:33, 18. Mrz. 2006 (CET)
Ich kann dpa nirgends nachvollziehen ?!? Wo ? -- Bendex 14:35, 18. Mrz. 2006 (CET)
Bei diesem Artikel ist dpa die Quelle. Das siehst du am Hinweis „HAHN (dpa)“ zu Beginn des Artikels. Die Website verbreitet die Agenturmeldung der dpa also nur weiter. --sonicR 14:39, 18. Mrz. 2006 (CET)
Im main-rheiner.de-Artikel. Wobei gegenüber dpa wohl falsch sein könnte, aber nicht muss. Nach dpa-Informationen sagt oder ähnliches. Ich finde es immer sehr schade, wenn in einem Nachrichtenartikel nicht genau steht, woher die Information kommen. War da eine Pressekonferenz? Eine PM an …@dpa.de oder hat ein dpa-Mitarbeiter bei der Flughafenverwaltung angerufen? Oder was ganz anderes? Nunja. :) MfG --Blaite 14:41, 18. Mrz. 2006 (CET)

Jetzt sieht es insgesamt doch schon ganz gut aus. (Meine Meinung) - Ich schreibe die beiden Einspruchsteller an und dann warten wir auf die Antworten. Gruß -- Bendex 14:31, 18. Mrz. 2006 (CET)

Ich denke auch, der Artikel ist jetzt okay. Wer den Hinweis auf dpa im Artikel sehen möchte, der möge ihn doch selbst einfügen. Das wäre auf jeden Fall effektiver, als auf der Diskussionsseite lange darüber zu schreiben. Wie sieht es mit dem Einspruch aus ? Gibt es eine Frist, wie lange auf die Einspruchsteller gewartet werden muss ? Oder wenn die beiden Benutzer kurzfristig nicht online gehen, ab wann wird der Einspruch dann weiter behandelt ? Heute noch ? Morgen ? Gruß -- Witch 15:33, 18. Mrz. 2006 (CET)
Nein, eine zeitliche Frist haben wir bisher nicht festgelegt. Du kannst von den Einspruchstellern auch nicht verlangen innerhalb einer gewissen Zeit wieder online zu gehen. Rein gefühlsmäßig würde ich bis morgen Mittag warten. Und wenn sich bis dahin nichts tut, sollten die gerade anwesenden Benutzer beschließen, ob sie den Einspruch entfernen. Grüße -- Color 15:40, 18. Mrz. 2006 (CET)
Ich hab gerade nicht die Zeit, das gründlich zu prüfen, aber sieht OK aus, also von mir aus raus damit. —da Pete (ばか) 16:00, 18. Mrz. 2006 (CET)
Hey, sieht echt gut aus. Hätte fast nicht damit gerechnet, dass aus dem Artikel noch was wird. Sehr schön ! Gruß -- Alex 16:24, 18. Mrz. 2006 (CET)


Also mir genugt der Artikel so. Wenn niemand etwas einzuwenden oder etwas zu verbessern hat würde ich gerne eine abschließende Prüfung und dann den Fertig-Status beantragen-Gruß--145.254.214.62 16:38, 18. Mrz. 2006 (CET)

Du kannst den Artikel 2 Stunden nach der letzten "Inhaltlichen Ergänzung" selbst Fertig stellen und auf der Hauptseite posten. Die Prüfungen können auch danach noch erfolgen. Gruß --Rätoro 16:40, 18. Mrz. 2006 (CET)

Weblinks[Bearbeiten]

Hallo Bendex! Die Regelung war mir gar nicht bewusst. Danke für den Hinweis. Grüße --Franz 19:27, 18. Mrz. 2006 (CET)

Hallo Franz, normalerweise ist mir das nicht so wichtig. Wenn es Werbung für ein Produkt ist, (oder so) nehme ich diese Links auch heraus. Aber bei dem Artikel spielt die Bürgerinitiative eine große Rolle. Und den Weblink hatte Benutzer:Witch heute nachmittag extra eingefügt. Das fand ich in dem Fall echt gut. Grüße -- Bendex 19:35, 18. Mrz. 2006 (CET)