Diskussion:Diskussion um Sterbehilfe in Deutschland

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten vier Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte:
  • Übereinstimmung mit den Quellen:
  • Verständlichkeit:
  • Neutralität:
  • Rechtschreibung, Stilistik und Grammatik:
  • Bebilderung:
  • Formate:
  • Interwiki:
  • Themenverwandte Artikel/Themenportale:
  • (Themenportal-)Kategorien:
  • Kurzartikel?:

Bei Veröffentlichung:

  • Artikeldatum:
  • Relative Zeitangaben zum Artikeldatum:
  • Veröffentlicht-Vorlage:
  • {{Kommentieren}} einkommentiert (<!-- und --> entfernt):
  • Eintrag auf Hauptseite:

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung


Ich warte noch auf Medienberichte. --House1630 (Diskussion) 00:24, 6. Okt. 2014 (CEST)

Leider bis heute nichts - daher Originalberichterstattung von mir eingefügt. --House1630 (Diskussion) 07:56, 10. Okt. 2014 (CEST)

Relative Zeitangaben[Bearbeiten]

Nur als Hinweis der Artikel enthält relative Zeitangaben "damalige Gesundheitsministerin" und "vergangene Legilaturperiode" wann war das genau? - Jahreszahlen reichen. --Drgkl (Diskussion) 03:21, 6. Okt. 2014 (CEST)

ok - erledigt --Drgkl (Diskussion) 07:55, 7. Okt. 2014 (CEST)

Inhalt der Veranstaltungen[Bearbeiten]

Gibt es nichts über die Aussagen, die auf den beiden Treffen gemacht wurden zu berichten? --Drgkl (Diskussion) 07:54, 7. Okt. 2014 (CEST)

Hab es ergänzt, da ich in Bremen dabei war --House1630 (Diskussion) 07:55, 10. Okt. 2014 (CEST)

Pfarrer[Bearbeiten]

Ein Pfarrer kritisiert den „Begriff der Menschenwürde“? Was macht das für einen Sinn? Welche Aussage soll das sein? Was keinen erkennbaren Sinn gibt verwirrt nur und hat in einem Artikel nichts zu suchen. --Itu (Diskussion) 11:41, 10. Okt. 2014 (CEST)

+ 1 soll das belegen das der Pfarrer nur einen sinnlosen Wortbeitrag geliefert hat? Da muss noch mehr Zusammenhang rein oder der Satz ist unbrauchbar weil unverständlich. --Drgkl (Diskussion) 12:49, 10. Okt. 2014 (CEST)

Er hat ausdrücklich gesagt, dass er nur einen Kommentar abgeben möchte und dass ihn der "Begriff Menschenwürde" stört. --House1630 (Diskussion) 14:53, 10. Okt. 2014 (CEST)

Nun wenn dieser Auftritt und die Äußerung des Pfarrers so nachrichtenwürdig und -wichtig ist, dann sollte er trotzdem soviel Zusammenhang wie möglich bekommen und deutlich werden, dass hier nicht willkürlich etwas geschnitten wird. Der Kommentar ist immer noch unverständlich, denn er ist unbestreitbar auch in seiner Kürze und als einzige Äußerung der Person in einem Gesprächszusammenhang gefallen und diesen Zusammenhang sollte der Artikel aufzeigen. Wer hat was vorher gesagt und wer hat dann wie den Einwurf des Pfarrers aufgenommen? Warum ist er so bezeichnend für die Diskussion, das er in diesem Artikel erwähnt werden muss? Als der betroffene Pfarrer würde ich mich gegen die Darstellung als aus dem Zusammenhang gerissen wehren, denn hier könnte man sagen, man wolle dem Pfarrer einen sinnvollen Redebeitrag abstreiten, ihn quasi der Lächerlichkeit preisgeben, da er nur unzusammenhängendes zur Diskussion beitragen kann. Die Passage bleibt suboptimal, doch leider kann man daran nun nichts mehr machen. Hoffen wir das beste. --Drgkl (Diskussion) 03:20, 11. Okt. 2014 (CEST)

Wir können gerne Ohren- und Augenzeugen hinzuziehen, wenn dies gewünscht ist. --Fmrauch (Diskussion) 21:32, 11. Okt. 2014 (CEST)

Ich zweifle nicht, dass der Pfarrer dies so gesagt hat, es geht hier lediglich um die Form in der diese Aussage widergegeben wird. Was im Rahmen der Veranstaltung Sinn macht, weil es einen Zusammenhang hat, mit dem was gerade gesagt wird, wird völlig unsinnig wenn ich es aus diesem Zusammenhang gerissen wird. Der Pfarrer kritisiert die Verwendung des Wortes Menschenwürde in einem Zusammenhang. In welchem Zusammenhang wurde das Wort denn auf der Veranstaltung gebraucht? Das sollte zumindest im Artikel stehen, ob er dann seinen Einwurf näher erläuertert oder ob das vom Autor geschieht (was wünschenswert wäre als Hintergrund, wenn man den Beitrg des Pfarrers für so wichtig hält) ist eine andere Problematik. --Drgkl (Diskussion) 03:46, 12. Okt. 2014 (CEST)

Boah - der Begriff Menschenwürde war wohl einer der am häufigsten genannte Begriffe auf dieser Veranstaltung! Ich dachte, das sei selbstverständlich und muss nun nicht erklärt werden. --House1630 (Diskussion) 23:20, 12. Okt. 2014 (CEST)

Eine kurze Erklärung welche Problematik da verhandelt wird wäre schon schön. Man kann einfach nicht erwarten, dass jeder sich genau mit dem Thema auskennt oder soll das ein Artikel nur für Spezialisten sein ? Da wären also etwas Hintergrund schon hilfreich. Man kann sich da ja noch nicht mal was aus Wikipedia holen, wenn man den Artikel liest. Aus heiterem Himmel fällt dann da also von einem Pfarrer der Einspruch gegen den Gebrauch "Menschenwürde". Was soll das jemandem sagen, der zufällig in den Artikel stolpert? --Drgkl (Diskussion) 02:02, 13. Okt. 2014 (CEST)

+1 --Itu (Diskussion) 12:30, 13. Okt. 2014 (CEST)