Die neunte Etappe der Tour de France führt von Gérardmer nach Mulhouse

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ankunft in Mulhouse
Altstadt von Mulhouse

Gérardmer (Frankreich) / Mulhouse (Frankreich), 10.07.2005 - Die neunte Etappe der Tour de France führte von Gérardmer nach Mulhouse im Elsass. Im Rahmen der rund 171 km langen Strecke durch das französische Mittelgebirge überschritten die Fahrer zum ersten Mal die Marke von tausend Höhenmetern. Bevor die Tour am Dienstag in den Alpen fortgesetzt wird, steht für Montag ein Ruhetag auf dem Programm.

Hintergrund

Mit dem Ballon d'Alsace stand der erste Berg der 1. Kategorie der diesjährigen Tour auf dem Programm. Auf dem 1171 Meter hohen Gipfel gab es am 11. Juli 1905 die erste Bergwertung in der Geschichte der Tour de France. Legendär ist der Ausspruch von Jan Ullrichs Teamkollegen Udo Bölts, der 1997 beim Anstieg zum Ballon d'Alsace mit dem Satz „Quäl dich, du Sau!“ die letzten Reserven des späteren Toursiegers Ullrich mobilisierte.

Ergebnis

Rasmussen bei Bad Herrenalb 8. Etappe/Tour de France 2005

Mickael Rasmussen aus Dänemark gewann die neunte Etappe der Tour de France. Der Däne aus dem Team Rabobank hatte sich zu Beginn der Etappe vom Feld abgesetzt und gewann neben der Etappe auch alle Bergwertungen, wodurch er die Führung in der Bergwertung übernimmt. Auf den Plätzen hinter Mickael Rasmussen folgten Christophe Moreau auf Platz zwei und Jens Voigt auf Platz drei. Jens Voigt übernimmt die Führung in der Gesamtwertung.

Gesamtwertung (Stand 10. Juli)

Rang Fahrer Land Mannschaft Zeit
1 VOIGT Jens Deutschland Team CSC 32h 18' 23"
2 MOREAU Christophe Frankreich Crédit Agricole 01' 50"
3 ARMSTRONG Lance USA Discovery 02' 18"
4 RASMUSSEN Michael Dänemark Rabobank 01' 04"
5 VINOKOUROV Alexander Kasachstan T-Mobile 01' 07"

Themenverwandte Artikel


Quellen