Deutschland: Handelshäuser weiten ihr Geschäft zunehmend auf kleine und mittlere Städte aus

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 11.04.2007 07:15 Uhr
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Hamburg (Deutschland), 11.04.2007 – Große Handelshäuser entdecken zunehmend auch kleinere Standorte für sich. Diese Meinung vertritt Norbert Herrmann, Vorstandsvorsitzender der GWB Immobilien AG. Bei der Aktiengesellschaft handelt es sich um ein Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von Immobilien für Einkaufszentren spezialisiert hat.

Enspräche die Meinung Herrmanns der Realität, stünde sie damit im Gegensatz zur bisherigen Politik dieser Unternehmen, die Geschäftstätigkeit vor allem auf Metropolregionen zu beschränken. Als Grund für diese Entwicklung nannte Herrmann im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur (dpa) unter anderem die gestiegenen Kraftstoffpreise. Zugleich sah er in dieser Entwicklung eine große Chance für die betroffenen Städte und auch für sein Unternehmen.

Quellen