Deutsche Speerwerferinnen gewinnen in Helsinki Silber- und Bronzemedaille

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Helsinki (Finnland), 14.08.2005 – Die deutschen Speerwerferinnen Christina Obergföll und Steffi Nerius gewannen bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Helsinki die Silber- und Bronzemedaille. In einem hochklassigen Wettbewerb, bei dem die Kubanerin Osleidys Menéndez auch einen neuen Weltrekord erzielte, stellte Christina Obergföll mit 70,03 Metern einen neuen Europarekord auf. Steffi Nerius wurde Dritte mit 65,96 Metern.

Themenverwandte Artikel

Quellen