Der Tod der 13-jährigen Jennifer aus Sachsen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 21:23, 27. Mai 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Annaberg-Buchholz (Sachsen), 27.05.2006 – Der Mord an der 13-jährigen Jennifer scheint aufgeklärt. Gestern fand in Annaberg-Buchholz eine Andacht für Jennifer statt, an der 500 Einwohner des Ortes sowie Freunde des Opfers teilnahmen.

Jennifer wurde am vergangenen Sonnabend ermordet. Am Dienstag wurde das Mädchen nach einer großangelegten Suche in einem Abrisshaus gefunden. Täter ist ein 14-jähriger Bekannter des Mädchens aus Annaberg-Buchholz. Der Junge wurde wegen Mordes verhaftet und hat ein Teilgeständnis abgelegt. Die Polizei geht davon aus, dass Jennifer den Jungen gekränkt haben könnte und daraufhin ermordet wurde. Sexuelle Motive schlossen die Ermittler aus.

Quellen

MDR: „In Annaberg Buchholz nehmen Einwohner Abschied von Jennifer“  (26.05.2006)