Der Saisonstart des A1-Grand-Prix verschiebt sich nach Zandvoort

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 10:45, 11. Sep. 2008 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

11.09.2008 – Wegen Verzögerung am Bau des neuen Chassis verschiebt sich der Start der neuen Saison auf den 4. Oktober in Zandvoort in den Niederlanden. Der eigentliche Start in die neue Saison 2008/09 war für den 21. September in Mugello geplant. Auch ein Grund für die Verschiebung war der Unfall des Österreichers Patrick Friesacher bei einem Testlauf in Magny-Cours. Denn er war wegen eines Aufhängungsdefektes von der Strecke abgekommen und dabei mit seinem Wagen in die Begrenzung eingeschlagen. Friesacher zog sich dabei Wirbelverletzungen zu. Die Organisatoren verkürzten den Test auf vier Tage und kündigten eine Überarbeitung der betreffenden Streckenteile an.

Die Organisatoren bestätigten, dass vom 6. bis 8. Februar 2009 in Lippo Village in Indonesien ein Stadtrennen stattfindet. Das war eigentlich im November vorgesehen, wurde aber wegen des Rennens am 7. und 8. November in Chengdu in China auf kommenden Februar verschoben. In Lippo Village findet das einzige Stadtrennen in dieser Saison statt. Offiziell wurde bestätigt, dass das Finale wie jedes Jahr in Brands Hatch stattfinden wird.

Der Rennkalender für die Saison 2008/09:

Termin Strecke Land
05.10.2008 Zandvoort Niederlande
09.11.2008 Chengdu China
23.11.2008 Sepang Malaysia
25.01.2009 Taupo Neuseeland
08.02.2009 Jakarta Indonesien
22.02.2009 Gauteng Südafrika
15.03.2009 Mexiko-City Mexiko
29.03.2009 TBA TBA
12.04.2009 Algarve Portugal
03.05.2009 Brands Hatch Großbritannien

Quellen