Christoph Daum wird Trainer beim 1. FC Köln

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 22:36, 19. Nov. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Köln (Deutschland), 19.11.2006 – Christoph Daum wird Trainer beim 1. FC Köln. Das melden übereinstimmend die einschlägigen Medien. Das Kölner Boulevard-Blatt „Express“ meldet auf der Internetseite: „Der Daum-Deal ist perfekt.“ Demnach läuft der Vertrag bis zum 30. Oktober 2010. Sein erstes Spiel auf der Trainerbank wäre der 4. Dezember 2006 beim Spiel 1. FC Köln gegen MSV Duisburg.

Auch der Kölner Stadt-Anzeiger bestätigte die Meldung. Demnach habe es noch am frühen Samstagmorgen Verhandlungen gegeben. Eine offizielle Stellungnahme will der Verein aber erst am Montag geben, da man sich zuerst auf das Spiel gegen 1860 München konzentrieren will.

Noch am Dienstag, den 14. November hatte Daum den Verantwortlichen eine Absage erteilt, da er aus gesundheitlichen Gründen zurzeit nicht in der Lage sei, den Trainerposten zu übernehmen. Nun erfolgte am Wochenende die Kehrtwende. Von verschiedenen Medien wird sinngemäß wiedergegeben, er habe gesagt, dass er die falsche Entscheidung getroffen habe. Daum habe sich dann mit dem 1. FC Köln nochmal in Verbindung gesetzt.

Themenverwandte Artikel

Quellen