Brand im Freizeitbad Laguna

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 19:11, 19. Apr. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Weil am Rhein (Deutschland), 19.04.2006 – Nach einem Brand im Freizeitbad „Laguna“ in Weil am Rhein am Ostermontag gegen 15 Uhr muss das Bad etwa zwei Wochen geschlossen bleiben. Der Zwischenfall forderte eine Reihe von Verletzten.

Es befanden sich rund 800 Personen im Bad. Das Gebäude wurde ohne Probleme evakuiert. Die Angestellten geleiteten die Badegäste nach draußen.

Der Schwelbrand brach im Keller des Bades aus. 60 Mann der umliegenden Feuerwehren löschten den Brand. Verursacht wurde er vermutlich durch einen defekten Stromverteiler. Die Kosten für die Reparaturen werden nach Angaben der Polizei auf eine Summe zwischen 150.000 bis 200.000 Euro geschätzt.

Sieben Personen wurden durch Rauchvergiftungen leicht verletzt. Der Bademeister der „Laguna“ hingegen erlitt eine schwere Rauchvergiftung und kam ins Krankenhaus.

Quellen