Borussia Dortmunds Kapitän hat Vertrag mit Rivalen Bayern München

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 13:19, 22. Mai 2016 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Mats Hummels

Dortmund (Deutschland), 22.05.2016 – Der deutsche Verteidiger Mats Hummels, aktuell Kapitän von Borussia Dortmund (BVB), hat einen Fünf-Jahres-Vertrag mit Bayern München. Nach aktuellen Informationen hat er den Vertrag jedoch bisher nicht unterschrieben.

Hummels hatte seit seiner Jugend beim FC Bayern München.gespielt. Er kam 2008 nach Dortmund - in einer entscheidenden Phase der Bundesliga. Dort am Signal-Iduna-Park gewann er mehrere Titel, den DFB-Pokal-Cup im Jahr 2013, eine Silbermedaille in der UEFA Champions League und bei der Weltmeisterschaft 2014 gegen Argentinien.

Bayerns Vorsitzender Karl-Heinz Rummenigge sagte : „Mats ist einer der besten Innenverteidiger der Welt. Mit ihm werden wir die Qualität in unserem Team noch weiter steigern.“ Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke erwähnte, dass Hummels immer offen und fair gewesen sei.

Hummels wird am 1. Juli zu Bayern wechseln, ein Jahr vor Ablauf seines Vertrages mit dem BVB. Auf der Webseite des Dortmunder Vereins erklärte Mats Hummels: „Die Entscheidung war für mich nach achteinhalb erfolgreichen Jahren mit dem BVB nicht einfach. Ich bin immer stolz gewesen und bin immer noch stolz, das BVB Trikot zu tragen und ein Teil dieses außergewöhnlichen Teams zu sein.“

Dortmund stand am 21. Mai seinem zukünftigen Verein Bayern München im DFB Pokal Cup gegenüber. In Bayern München würde Hummels seine Garderobe mit seinen ehemaligen Dortmunder Teamkollegen Robert Lewandowski und Mario Götze teilen.


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen


Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

Wikinews-logo.svg   Portal:Fußball in Deutschland

Quellen[Bearbeiten]