Billigfluggesellschaft Ryanair erwägt Toilettenbenutzungsgebühr

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 09:28, 1. Mär. 2009 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Ein Flugzeug von Ryanair

Dublin (Irland), 01.03.2009 – Die Billigfluggesellschaft Ryanair erwägt offenbar eine Gebühr für die Benutzung der Flugzeugtoiletten. Konzernchef Michael O’Leary sagte, dass die Gebühr ein Pfund (etwa 1,22 Euro) betragen werde. Pressesprecher Steven McNamara spielte die Idee jedoch herunter und ist der Meinung, dass es in der nächsten Zukunft nicht umgesetzt werde.

Erst vergangene Woche kündigte der Konzern an, sämtliche Check-In-Schalter zu schließen. Fluggäste könnten dann am Flughafen nur noch ihr Gepäck aufgeben.

Themenverwandte Artikel

Quellen